Produktvergleich
Es sind noch keine Produkte zum Vergleich hinzugefügt.

Hackgutkessel

Topprodukte
Nennheizleistung [kW]
19
30
Leistungsregelung
Topprodukte
Nennheizleistung [kW]
19
30
Leistungsregelung

Ergebnis 1 bis 5 von 5 Produkten

Hargassner ECO-HK 30

Nennheizleistung: 30,0 kW
kleinste Leistung: 9,0 kW
Leistungsregelung: Modulierend

Energie Label A+
Topprodukt_Silber
Raumheizungsenergieeffizienz: 115
kleinste Leistung/Nennleistung: 0,30
Nennheizleistung: 30,0 kW
kleinste Leistung: 9,0 kW
Raumheizungsenergieeffizienz: 115
Leistungsregelung: Modulierend
vergleichen nicht vergleichen
KWB Multifire MF2 D/ZI 30

Nennheizleistung: 30,0 kW
kleinste Leistung: 9,0 kW
Leistungsregelung: Modulierend

Energie Label A+
Topprodukt_Silber
Raumheizungsenergieeffizienz: 115
kleinste Leistung/Nennleistung: 0,30
Nennheizleistung: 30,0 kW
kleinste Leistung: 9,0 kW
Raumheizungsenergieeffizienz: 115
Leistungsregelung: Modulierend
vergleichen nicht vergleichen
Gilles HPK-RA 30

Nennheizleistung: 29,4 kW
kleinste Leistung: 8,3 kW
Leistungsregelung: Modulierend

Energie Label A+
Topprodukt_Silber
Raumheizungsenergieeffizienz: 116
kleinste Leistung/Nennleistung: 0,28
Nennheizleistung: 29,4 kW
kleinste Leistung: 8,3 kW
Raumheizungsenergieeffizienz: 116
Leistungsregelung: Modulierend
vergleichen nicht vergleichen
Windhager PuroWIN 24

Nennheizleistung: 24,0 kW
kleinste Leistung: 7,2 kW
Leistungsregelung: Modulierend

Energie Label A+
Topprodukt_Silber
Raumheizungsenergieeffizienz: 116
kleinste Leistung/Nennleistung: 0,30
Nennheizleistung: 24,0 kW
kleinste Leistung: 7,2 kW
Raumheizungsenergieeffizienz: 116
Leistungsregelung: Modulierend
vergleichen nicht vergleichen
Fröling T4e - 20

Nennheizleistung: 19,9 kW
kleinste Leistung: 5,9 kW
Leistungsregelung: Modulierend

Energie Label A+
Topprodukt_Silber
Raumheizungsenergieeffizienz: 116
kleinste Leistung/Nennleistung: 0,30
Nennheizleistung: 19,9 kW
kleinste Leistung: 5,9 kW
Raumheizungsenergieeffizienz: 116
Leistungsregelung: Modulierend
vergleichen nicht vergleichen

Unsere Kriterien

Die topprodukt-Listen zeigen effiziente und ökologisch herausragende Holzheizungen, die auf dem österreichischen Markt erhältlich sind. Bei der Pelletkesseltechnologie wird jenes Modell aus einer Baureihe gelistet, welches bei einer Referenzleistung von 12 kW liegt. Baureihen, deren kleinstes Modell über 18 kW Nennleistung liegt, werden nicht gelistet.
Bei Hackgutkessel und Stückholzkessel wird jenes Modell aus einer Baureihe gelistet, welches bei einer Referenzleistung von 12 kW liegt. Baureihen, deren kleinstes Modell über 30 kW Nennleistung liegt, werden nicht gelistet. Als Basis für die Auswahl dienen die Angaben der Hersteller und die Prüfberichte einer akkreditierten Prüfstelle für Feuerungen und die Get-Produktdatenbank des Amtes der Salzburger Landesregierung.

Holzheizungen

  • Pelletskessel
  • Hackgutkessel
  • Stückholzkessel

Auswahlkriterien

Es werden maximal 30 Produkte je Subkategorie gelistet, je nach Marktverfügbarkeit von effizienten Produkten auch weniger. Praktisch baugleiche Produktvarianten werden nicht mehrfach aufgenommen. Bieten Hersteller mehrere vergleichbar effiziente Geräte an, so wird auf eine ausgewogene Berücksichtigung geachtet.
Alle gelisteten Kessel erfüllen die Wirkungsgrad- und Emissionsanforderungen des Österreichischen Umweltzeichens. Diese sind in der Richtlinie Holzheizungen (UZ 37) definiert.
Zur Bewertung der Emissionen werden nur die Kategorien herangezogen, die in der Get-Produktdatenbank verpflichtend hinterlegt werden müssen.

topprodukte erfüllen folgende Anforderungen:

 Energieeffizienzindex bei Nennlast [%]
 topprodukt.GOLDtopprodukt.SILBER
Pelletskessel≥ 120%≥ 115%
Hackgutkessel≥ 120%≥ 115%
Stückholzkessel≥ 120%≥ 115%

 

topprodukt.GOLDCO Nennlast [mg/MJ]NOx Nennlast [mg/MJ]OGC Nennlast [mg/MJ]Staub Nennlast [mg/MJ]CO Teillast [mg/MJ]NOx Teillast [mg/MJ]OGC Teillast [mg/MJ]Staub Teillast [mg/MJ]Kleinste Leistung / Nennleistung
Pelletskessel76823976-390,30
Hackgutkessel76823976-390,30
Stückholzkessel1098239----0,50
topprodukt.SILBER         
Pelletskessel899831189-4110,40
Hackgutkessel10298412102-4120,40
Stückholzkessel14698412----0,70

 

topprodukt Label

topprodukt.GOLD
Kennzeichnet besonders herausragende Produkte. Etwa 10 Produkte je Subkategorie werden mit diesem Prädikat ausgewiesen, je nach Marktverfügbarkeit von effizienten Produkten auch etwas mehr oder weniger.
topprodukt.SILBER
Erhalten jene Geräte, die ebenfalls eine hohe Effizienz und Produktqualität aufweisen. Dieses Prädikat ist für das effizienteste Drittel des aktuellen Marktangebotes vorgesehen.
topprodukt.GOLD und topprodukt.SILBER sind Prädikate von klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des BMK.

Reihung der topprodukte

Die Reihung der Top-Listen richtet sich nach dem Auswahlkriterium "Energieeffizienzindex [%] bei Nennlast".

Begriffe

Österreichisches Umweltzeichen

Das Österreichische Umweltzeichen garantiert umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen. Es steht für höhere Umwelt- und Lebensqualität, klare und transparente Information, hohe Aussagekraft, Umweltpolitik in Eigenverantwortung der Unternehmen & Organisationen, Zusammenarbeit auf hohem Niveau mit optimalem Service. Es soll Hersteller und Handel motivieren weniger umweltbelastende Produkte herzustellen oder anzubieten.

Das österreichische Umweltzeichen liefert der Öffentlichkeit Informationen über die Umweltbelastung von Verbrauchsgütern durch deren Herstellung, Gebrauch und Entsorgung. Den Konsumenten und Beschaffern zeigt es umweltfreundliche Produktalternativen auf.

Produkte mit dem Umweltzeichen müssen eine Reihe von Umweltkriterien erfüllen und deren Einhaltung durch ein unabhängiges Gutachten nachweisen. Ausgezeichnet werden nur jene nachgewiesen umweltschonenden Produkte, die auch eine angemessene Gebrauchstauglichkeit und Qualität aufweisen. Auf diese Weise kombiniert das Umweltzeichen hohen Umweltstandard mit Qualität und Produktsicherheit.

In der Richtlinie UZ 37 Holzheizungen sind die Anforderungen für den Erhalt des Umweltzeichens definiert. Diese Anforderungen beziehen sich z.B. auf die Rohstoffe, Produktion, Verpackung, Gebrauchstauglichkeit, Installationshinweise, Wartung, Deklaration, Bedienungsanleitung, usw.

Nennheizleistung

Höchste nutzbare Wärmemenge, die ein Wärmeerzeuger im Dauerbetrieb je Zeiteinheit abgeben kann. Sie ist wichtig für die Planung der Heizungsanlage und wird auf dem Typenschild des Gerätes in kW (Kilowatt) angegeben.

Kleinste Kesselleistung [kW]

Gibt die kleinste geprüfte Kesselleistung in Kilowatt an.

Kleinste Kesselleistung/Nennheizleistung [%]

Diese Verhältniszahl gibt Auskunft über die Regulierbarkeit der Anlage, wobei ein kleiner Wert für eine gut regulierbare Anlage spricht.

Raumheizungsenergieeffizienz

Die jahreszeitbedingte Raumheizungsenergieeffizienz bezeichnet das Verhältnis des von einem Raumheizungsgerät gedeckten Raumheizungsbedarfs in einer bestimmten Heizperiode und dem jährlichen Energieverbrauch zur Deckung dieses Bedarfs in %.

Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklassen werden anhand der jahreszeitbedingten Raumheizungsenergieeffizienz berechnet.

Emissionen

Emission Lat. für Ausstoß, Ausgabe. Unter den Emissionen einer Heizungsanlage werden die Verbrennungsprodukte, die mit dem Abgas über den Schornstein in die Atmosphäre gelangen verstanden.

Staub... PM10
CO … Kohlenstoffmonoxid
OGC … organischer Kohlenstoff
NOx… Stickoxide

Alle Emissionen werden in Milligramm je Megajoule (mg/MJ) angeben.

Brennstoffzuführung zum Kessel

  • Schneckenförderung:
    Der Brennstoff wird mittels einer Schnecke aus dem Lagerraum in den Kessel befördert.
  • Pneumatische Förderung:
    Die Pellets werden mittels Über- oder Unterdruck durch Rohre oder Schläuche vom Lagerraum zum Kessel transportiert.

Brennwertnutzung

Hier werden die Abgase durch die niedrige Kesselrücklauftemperatur und die Konstruktion des Wärmeerzeugers soweit abgekühlt, dass der Wasserdampf, der durch die Verbrennung des Brennstoffes entsteht, kondensiert und die im Wasserdampf enthaltene Wärme auf das Heizmedium übertragen wird. Durch diese Technologie werden höhere Wirkungsgrade erreicht.

Leistungsregelung

Die Leistungsregelung der auf topprodukte.at gelisteten Holzheizungen kann folgendermaßen erfolgen:

  • einstufig:
    Bei einer einstufigen Leistungsregelung wird die Holzheizung unabhängig davon, wie hoch der derzeitige Wärmebedarf ist, mit der vollen Leistung betrieben.
  • mehrstufig:
    Der wesentliche Unterschied zur einstufigen Leistungsregelung liegt darin, dass die Holzheizung angepasst an den Wärmebedarf nur einen Teil ihrer Kapazitäten nutzt.
  • modulierend:
    Hierbei wird die Heizleistung der Holzheizung stufenlos an die momentan benötigte Leistung angepasst.

Garantieleistung

Die vom jeweiligen Hersteller freiwillig gegebene Garantieleistung, die über die gesetzliche Gewährleistung hinausgeht.

Hinweis für Hersteller und Anbieter

Hersteller und Importeure von energieeffizienten Geräten, die den topprodukte.at-Auswahlkriterien entsprechen, jedoch nicht in den TopProdukte-Listen zu finden sind, können diese Produkte bei der topprodukte.at-Redaktion melden: redaktion@topprodukte.at

Allgemeines

Bei Hackgut handelt es sich um ein sehr günstiges Brennmaterial, wodurch die Heizkosten vergleichsweise niedrig gehalten werden können. Da es sich bei der Hackgutheizung um eine automatische Anlage handelt, ist sie auch sehr komfortabel zu bedienen. Allerdings muss für einen ausreichend großen Lagerraum für das Hackgut gesorgt werden. Die Hackgutheizung ist eine sehr umweltfreundliche und CO²- arme Heizung, mit welcher üblicherweise eine recht hohe Heizleistung ermöglicht wird.

Hackschnitzel stammen aus naturbelassenem Holz aus der Waldpflege (Durchforstung) oder aus der holzverarbeitenden Industrie. Die Zerkleinerung erfolgt maschinell. Kommen die Hackschnitzel aus Region entfallen lange Transportwege.

Empfehlungen für die Produktauswahl

Qualitätsmerkmale

Es wird je nach Qualitätsklasse zwischen zwei Stückgrößen unterschieden: unter 30mm (G30) oder unter 50mm (G50). Auch der Wassergehalt der Hackschnitzel stellt ein wichtiges Qualitätsmerkmal dar. Um eine gute Lagerfähigkeit des Brennstoffs und einen optimalen Wirkungsgrad bei der Verbrennung zu erzielen, sollte der Wassergehalt weniger als 20 - 25 % betragen.

Lagern und Beschicken

Für Hackschnitzel ist ein größerer Lagerraum erforderlich als für Pellets oder Stückholz. Außerdem benötigen Hackschnitzel als inhomogener Brennstoff eine besonders hochwertige Kesseltechnik. Diese ist kostspieliger. Die automatische Beschickung von Hackschnitzelheizungen ist jedoch sehr vorteilhaft.
Eine elektronisch gesteuerte Hackschnitzelheizung läuft vollautomatisch und gewährleistet eine hocheffiziente Verbrennung mit hohen Wirkungsgraden, geringen Emissionen und wenig Ascheanfall.

Holzarten

Die Qualität der Hackschnitzel ist auch abhängig von der Holzart. Hackschnitzel aus Hartholz besitzen einen höheren Energieinhalt je Volumenseinheit (Srm = Schüttraummeter = m³) als Hackschnitzel aus Weichholz.
Einige Brennstoffhändler bieten Hackschnitzel mit Qualitätssiegel an. Beim Hackschnitzeleinkauf ist besonders auf diese drei Qualitätsmerkmale zu achten:

  • 1Srm Fichtenhackschnitzel 745 kWh entsprechen rund 74,5 l Heizöl oder 155 kg Pellets
  • 1Srm Buchenhackschnitzel 1060 kWh entsprechen rund 106,0l Heizöl oder 220 kg Pellets
  • Richtwert: 1000 l Heizöl entsprechen ca. 13.5 Srm Fichtenhackschnitzel oder 10 Srm Buchenhackschnitzel oder 2000 kg Pellets

Kauf und Planung

Die ersten Überlegungen bezüglich einer Hackgutheizung sollten lange vor der Planung und vor dem Kauf angestellt werden, um die dafür notwendigen baulichen Voraussetzungen schaffen zu können. Im Rahmen der Planung der Heizungsanlage werden zahlreiche Daten und Fakten wie Heizbedarf, Wohnraumgröße usw. mit einbezogen, um so eine auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Hackgutheizung installieren zu können.

Die Planung wird dabei freilich von einem qualifizierten Fachmann übernommen und berücksichtigt somit sämtliche wichtige Faktoren, um eine effiziente Funktion der Heizungsanlage gewährleisten zu können. Erst wenn ein exakter Plan vorliegt, besteht die Möglichkeit, Kostenvoranschläge von verschiedenen Anbietern einzuholen. Sodann macht es Sinn, diese miteinander zu vergleichen und die vorliegenden Angebote nach Möglichkeit von einem unabhängigen Experten prüfen zu lassen.

Brennstoffkosten für Hackgut

Kosten für Heizöl 9 – 15 Euro / m³
1 Kubikmeter Hackgut = 80 Liter Heizöl
Resultat Brennstoffkosten: Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 5.000 Litern Öl pro Jahr ist die Anschaffung einer Hackgutheizung in jedem Fall sinnvoll. Ab einem Jahresverbrauch von durchschnittlich 10.000 Litern wird die Investition in eine Hackgutheizung unbedingt empfohlen.

Gütezeichen für nachhaltige Produkte

Welche Gütezeichen bei Holzheizungen auch tatsächlich nachhaltig sind, finden Sie im Label-Kompass von „Bewusst Kaufen – klimafreundlich leben“.

Topprodukte

Tipps für die Produktnutzung

Lagerung

Der Jahresbedarf an Hackschnitzel sollte in den Hackgutlagerraum passen. Bei größeren Gebäuden (Mehrfamilienhäuser, Gewerbebetriebe, öffentliche Bauten…) sollte mindestens eine Lieferung (je nach Zustellfahrzeug 25 - 80 m³) im Lagerraum Platz haben. Um Kosten zu sparen sollten bestehende Räume verwendet werden.
Um Brückenbildung im Hackgutlager zu verhindern, sollten Hackschnitzellagerräume ein Federrührwerk oder einen Schubboden besitzen. Das Hackgut gelangt durch Einkippen oder durch pneumatische Einbringung in den Lagerraum.
Die Zufahrten und Einbringmöglichkeiten sollten vor dem Bau des Hackgutlagerraums mit dem Hackgutlieferanten abgesprochen werden. Eine gute Belüftung des Lagerraums verhindert die Bildung von Kondenswasser.

Mit Hilfe der Gebäudeheizlast kann der durchschnittliche Jahresbedarf an Hackgut kalkuliert werden:

  • Gebäudeheizlast in kW x 2,5 = X Srm Weichholzhackgut (G30/W30)
  • Gebäudeheizlast in kW x 2,0 = X Srm Hartholzhackgut (G30/W30)

[ 1 Srm = 1 Schüttraummeter = 1m³ lose geschüttetes Hackgut ]

Feuerungstypen

Einschubfeuerung
Ein ausschamottierter Brennraum mit eigenem Rost befindet sich unter dem Wärmetauscher. In diesem Brennraum wird das Hackgut seitlich eingeschoben. Die Verbrennung findet unter Zufuhr von Primärluft und vorgewärmter Sekundärluft statt.

Retortenfeuerung
Dieses System ist dem Unterschubsystem ähnlich, es verfügt jedoch anstatt des Rostes über eine tellerförmige Brennretorte mit Primärluftöffnungen, welche aus hitzebeständigem Spezialstahl oder Schamotte gefertigt ist. Oberhalb der Retorte ist der Sekundärluftring angeordnet, der für die ordnungsgemäße Nachverbrennung sorgt.

Funktion

Der Transport der Hackschnitzel aus dem Hackschnitzellager in den Brennraum des Kessels erfolgt mit einer Schnecke oder Schubstangen. Eine Rückbrandsicherung öffnet beim Anlaufen des Transportes und schließt bei Beendigung des Einschubes wie auch bei Stromausfall eigenständig. Beim Verbrennungsvorgang wird das Holz zuerst zersetzt. Die bei diesem Vorgang freigesetzten energiereichen Holzgase werden bei sehr hohen Temperaturen nachverbrannt. Die Hackgutzuführung und die Luftmenge werden elektronisch geregelt und dem Wärmebedarf angeglichen. Hackgutanlagen besitzen eine automatische Brennstoffzündung, Ascheaustragung und eine Wärmetauscherreinigung.

Beschaffung von Hackschnitzel

Viele Land- und Forstwirte, Sägewerke und Brennstoffhändler verkaufen Hackgut. Die Zustellung erfolgt mittels Kippfahrzeugen oder mit Pumptankwagen.
Eine Lieferantenliste mit Suchmöglichkeit befindet sich unter www.ofen-holz.at

Broschüren

Alles anzeigen