Stromsparcheck

In Österreichs Haushalten können rund 30 % der Stromkosten eingespart werden. Geld sparen und die Umwelt schonen lautet das Credo. Doch was kann jeder Einzelne tun und welche Unterstützungstools gibt es, um den Stromverbrauch richtig einschätzen zu können?

Der Online-Stromsparcheck von topprodukte.at verschafft interessierten Nutzern einen Überblick über ihren aktuellen Stromverbrauch. Mit nur einigen wenigen Angaben kann man den durchschnittlichen Stromverbrauch bewerten lassen. Der Stromsparcheck vergleicht den berechneten Stromverbrauch mit ähnlichen Haushalten und zeigt dadurch das individuelle Stromspar-Potenzial auf. In Deutschland profitieren die Nutzer davon, dass aus den Daten jährlich ein öffentlich zugänglicher Stromspiegel erstellt wird. Der Stromspiegel ist eine Einteilung von Haushaltstypen in Stromverbrauchsklassen, ähnlich wie bei einem Energieeffizienzlabel, und lässt somit eine genaue Einordnung des eigenen Stromverbrauchs zu. Denn, damit die Energiewende gelingt, gilt es auch das Stromsparpotenzial in den eigenen vier Wänden erfolgreich zu nützen.