Energieberatungsstellen

Egal ob Neubau oder Sanierung: Eine Energieberaterin oder ein Energieberater steht Ihnen bei Entscheidungen in den Bereichen thermische Sanierung, Heizungstausch, Photovoltaikanlage, Elektromobilität zur Seite. Hier finden Sie die Energieberatung in Ihrem Bundesland.

Burgenland

Energieberatung der Burgenländischen Energieagentur

Förderstelle
FB - Forschung Burgenland GmbH

Campus 1, 7000 Eisenstadt
Telefon: +43 57 705 5400
E-Mail: office@forschung-burgenland.at

Beratung
Alle energierelevanten Maßnahmen, insbesondere im Bereich:
    - Energieeffizienz und Energiesparen
    - Energieproduktion, Speicherung und Verteilung
    - Alternative Mobilität
    - Digitalisierung

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen, gemeinnützige Genossenschaften, Unternehmen und Gemeinden.
Link: www.eabgld.at

Energieberatung der Energie Burgenland

Förderstelle
Energie Burgenland AG
Kasernenstraße 9 , 7000 Eisenstadt
Telefon: +43 (0) 5 7770-0

Beratung
Die Energie Burgenland:
    - berät und unterstützt bei speziellen Anliegen
    - beantwortet Fragen zum Thema Strom oder Erdgas
    - bietet Hilfestellung beim Energieausweis
    - führt Thermografien durch

Link: www.energieburgenland.at

Energieberatung des Vereins "panSol"

Förderstelle
Arbeitskreis Energie & Klimaschutz
Mühlangergasse 10, 7000 Eisenstadt
Tel. +43 680 2326415
E-Mail: info@pansol.at

Beratung
    - Photovoltaik und Solarthermie
    - Energieoptimierung im Hausbau (Niedrigenergiehaus, Passivhaus, Plusenergiehaus)
    - Erneuerbare Energien (Biomasse, Biogas, Biotreibstoffe, Wind)
    - Blockheizkraftwerke
    - Wärmepumpe
    - Energieeffizienz bei Elektrogeräte und -anlagen, Beleuchtung (nur Haushaltsbeleuchtung)
    - Energiekonzepterstellung für Betriebe und Gemeinden u.a.
    - Förderungen

Link: www.pansol.at

Energieberatung des Zentrums für erneuerbare Energie

Förderstelle
Europäisches Zentrum für erneuerbare Energie Güssing GmbH (EEE)
Europastraße 1, 7540 Güssing
Tel: +43 677 63 03 4704
E-Mail: office@eee-info.net

DI Manfred Hotwagner
Telefon: +43 3322 9010-85050
Email: m.hotwagner@eee-info.net

Beratung
Beraten wird über:
    - Energieeinsparung und Nutzung lokaler/regionaler erneuerbarer Ressourcen
    - thermische Solaranlage
    - Biomasse
    - Biogas

Zielgruppe
Beraten werden private Haushalte, Betriebe, Gemeinden und Verbände.

Link: www.eee-info.net

Kärnten

Energieberatung der "energie:bewusst Kärnten"

Förderstelle
energie:bewusst Kärnten
Koschutastraße 4, 9020 Klagenfurt
Telefon: +43 (0)5 0536 30887
Fax: +43 (0)5 0536 30888
E-Mail: energiebewusst@ktn.gv.at

Beratung
Im Rahmen der Energieberatung erarbeiten wir mit unseren Kunden zusammen eine für ihr Bauvorhaben optimale Lösung, wie zum Beispiel durch den richtigen Einsatz der verschiedenen Baustoffe (Fenster, Türen, Dämmstoffe, Mauerwerk usw.) Energiekosten gespart werden können und in vielen Fällen eine erhöhte Wohnbauförderung möglich ist.
Außerdem beraten wir über den Einsatz von umweltfreundlichen Technologien wie:

  • Solaranlagen
  • Biomasse-Heizanlagen
  • Wohnraumlüftung
  • Wärmerückgewinnung usw.
  • sowie über mögliche Förderungen

Modalitäten und Kosten
Beratungen werden im Büro sowie telefonisch durchgeführt. Die Erstberatung ist kostenlos, weiterführende Beratungen werden zu einem Stundensatz von 60 € verrechnet. Vom Land Kärnten werden ausschließlich von energie:bewusst Kärnten kontrollierte oder erstellte Energieausweise anerkannt; die Erstellung eines Energieausweises kostet 240 €, die Kontrolle eines Energieausweises ist derzeit für die Förderungswerber kostenlos.

Zielgruppe
Beraten werden Private, Unternehmen und Gemeinden.

Link: www.energiebewusst.at

Energieberatung der AEE Arbeitsgemeinschaft ERNEUERBARE ENERGIE

Förderstelle
Arbeitsgemeinschaft ERNEUERBARE ENERGIE Kärnten, Salzburg
Unterer Heidenweg 7, 9500 Villach
Telefon: +43 (0)4242 / 23224 - 20
Fax: +43 (0)4242 / 23224 - 1

Beratung

  • Wohnbau
  • Energieausweise
  • Raumwärme
  • teilsolare Raumheizung
  • erneuerbare Energien (Solarenergie, Biomasse insbes. Pellets-Einzel- und Nestwärmeanlagen)
  • Energiebuchhaltung und Gebäudeoptimierung mit besonderem Schwerpunkt Passivhaus
  • Gesamtkonzepte für Gebäude

Für die Stadt Villach ist die AEE mit der Energiekoordination betraut und betreut alle Projekte der Stadt, die mit Energie zu tun haben.

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen, Unternehmen und Gemeinden.

Link: www.aee.or.at

Energieberatung der Arbeiterkammer Kärnten

Förderstelle
Arbeiterkammer Kärnten
Bahnhofplatz 3 , 9020 Klagenfurt
Telefon: +43 (0)50 477 - 2602

Beratung
Die AK Kärnten informiert Stromkunden unter der Hotline 050 477-2602 über einen Lieferantenwechsel und hilft auch bei Unklarheiten bei der Stromrechnung.
Unter der kärntenweiten Hotline erteilen AK-Experten ab sofort Auskünfte zu diesen Fragen.
Mit dem Strom & Gas-Preisrechner der AK können Konsumenten ihr optimales Strom- und Gas-Angebot auch selbst ermitteln.

Modalitäten und Kosten
Die Beratung wird telefonisch und persönlich durchgeführt. Die Beratung ist kostenlos.

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen (Verbraucher).

Link: kaernten.arbeiterkammer.at

Energieberatung der Energie Klagenfurt GmbH

Förderstelle
Energie Klagenfurt GmbH
St. Veiter Straße 31, 9020 Klagenfurt
Telefon: +43 463 521 400
E-Mail: hausanschluss@stw.at

Beratung
Durch Analysen und Beratung wird der Einsatz von Energie optimiert.
Die Energieberatung soll Anleitung und Hilfestellung zum verantwortungsbewussten Umgang mit allen Formen von Energie geben:

  • Energiesparpotentiale im Haushalt
  • Kompetente Beratung vor Baubeginn - Neubau
  • Thermische Sanierung eines Bestandsgebäudes
  • Ermittlung des optimalen Heizsystems
  • Energieausweis
  • Bauthermografie
  • Förderungen
  • Wärmedämmung & Sanierung
  • Lastanalysen

Modalitäten und Kosten
Für die Förderung des Wohnungsneubaues und der Wohnhaussanierung ist gemäß Wohnbauförderungsgesetz eine „unabhängige und produktneutrale Energieberatung“ verpflichtend vorschrieben. Mit den Bauarbeiten darf erst begonnen werden, wenn bei Antragstellung nachgewiesen wird, dass eine Energieberatung aufgenommen wurde.

Zielgruppe
Beraten werden Private, Unternehmen und Gemeinden.

Link: energieberatung@energieklagenfurt.at

Energieberatung der KELAG

Förderstelle
KELAG – Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft
Arnulfplatz 2, 9020 Klagenfurt
Telefon: +43 (0) 463 525 8000
E-Mail: energieberatung@kelag.at

Beratung

  • Neubau
  • Sanierung
  • Heizsystem und Dämmung
  • Heizkostenvergleich
  • Energieeinsparung
  • Wahl von Baumaterialien
  • Energieausweis
  • Förderungen.

Modalitäten und Kosten
Die Energieberatung ist ein Service der Kelag. Die Erstberatung in den Räumen der Kelag ist kostenlos. Für zeitintensive Beratungen mit Sonderleistungen wird ein Teil der tatsächlichen Leistungen verrechnet:

  • Berechnung Energieausweis: € 240,-
  • Beratung und Optimierung des Energieausweises: enthalten
  • Detailberatung Heizung vor Ort : auf Anfrage
  • Detailberatung Verbrauchsanalyse vor Ort: auf Anfrage

Zielgruppe
Beraten werden Häuslbauer, Sanierer und Gewerbekunden.

Link: www.kelag.at/energieberatung

Niederösterreich

Die Energieberatung Niederösterreich

Förderstelle
Energieberatung NÖ
Landhausplatz 1, Haus 13, 3109 St. Pölten
Telefon: +43 (0)2742/ 22 1 44
E-Mail: office@energieberatung-noe.at

Beratung

  • Energieberatung für den Neubau
    Bauen mit der Sonne, winddichte Bauweise, Niedrigenergie- und Passivhausbau, kontrollierte
  • Wohnraumlüftung, behagliches Raumklima, Brennstoffe und Heizsysteme
  • Energieberatung für den Altbau vor Ort
    Heizung, bessere Wärmedämmung, Abschätzung und Verbesserung der Energiekennzahl (EKZ)
  • Erneuerbare Energien zukunftssicher und bequem
  • Solaranlagen
  • Holz heizen mit Komfort
  • Umweltwärme

Modalitäten und Kosten

  • Die Beratungen werden je nach Bedarf telefonisch (Beratungshotline 02742/22144), bei Messen oder vor Ort durchgeführt.
  • Die Beratung ist für Landesbürger kostenlos.
  • Die Beratungsleistung ist auf das Landesgebiet von Niederösterreich beschränkt.

Zielgruppe
Die Beratung richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen und Gemeinden.

Link: www.energie-noe.at

AEE Arbeitsgemeinschaft "Erneuerbare Energien, NÖ-Wien"

Förderstelle
AEE Arbeitsgemeinschaft "Erneuerbare Energien, NÖ-Wien"
Schönbrunner Straße 253/10, 1120 Wien
Telefon: +43 (0)1/710 75 23
Fax: +43 (0)1/710 75 23 18
E-Mail: aee@aee.or.at

Beratung

  • Einsatz erneuerbarer Energien
  • thermische Solarenergie für Warmwasser und Heizung
  • energieeffizientes Bauen
  • Passivhaus
  • Heizen mit Holz
  • Windenergie
  • photovoltaische Solarenergienutzung und Energiekonzepte
  • Weiterbildungsangebote (Schulungen, Seminare, Workshops)

Modalitäten und Kosten
Individuelle Termine nach Vereinbarung (kostenpflichtig).

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen, Wohnbaugenossenschaften und Gemeinden.

Link: www.aee-now.at

Energieberatung der AGRAR PLUS

Förderstelle
AGRAR PLUS GesmbH
Grenzgasse 10, 3100 St. Pölten
Telefon: +43 (0)2742/35 22 34 - 0
Fax: +43 (0)2742/35 22 34 - 4
E-Mail: office@agrarplus.at

Beratung
Umsetzungsorientierte, firmen- und produktunabhängige Projektberatung zu den Bereichen:

  • Bioenergie
    erneuerbare Energieträger, nachwachsende Rohstoffe, Biogas, Kraft-Wärmekopplung
  • Projektmanagement, Machbarkeitsuntersuchungen Wirtschaftlichkeitsanalysen, Aufbau von Umsetzungslösungen (Netzwerk "Gemeinsame Energie"), Analyse der Betriebsführung und Controlling, Finanzierungsplan, Förderungseinreichung-Analyse der Förderwürdigkeit, Betreiberschulungen, Betreuung des Heizwerkverbandes und Führung der NÖ-Bioenergiegenossenschaft

Modalitäten und Kosten
Die Erstberatung ist kostenlos, eine ausführliche Beratung wird nach Auftragserteilung projektbezogen verrechnet.

Zielgruppe
Beraten werden Gemeinden, Wohnbauträger, Unternehmen, landwirtschaftliche Gruppen bzw. Organisationen und Partner aus der gewerblichen Wirtschaft, dem Tourismus sowie der Forschung.

Link: www.agrarplus.at

Energieberatung der Arbeiterkammer NÖ

Förderstelle
Arbeiterkammer Niederösterreich
AK-Platz 1, 3100 St. Pölten
Telefon: +43 5 7171 23000
Fax: +43 5 7171 23599
E-Mail: konsumentenberatung@aknoe.at

Beratung
Allgemeine Informationen zum Thema Heizung und Warmwasser, Spezielle Informationen zu einzelnen Geräten und Energieeffizienz.

Modalitäten und Kosten
Die Beratung erfolgt telefonisch oder persönlich nach vorheriger Terminvereinbarung.

Zielgruppe
Die Beratung richtet sich an Mitglieder der Arbeiterkammer Niederösterreich.
Im Rahmen des Vereines "Pro Konsument", einer Initiative der NÖ Arbeiterkammer und der NÖ Landesregierung, werden auch Nichtmitglieder, welche in Niederösterreich ihren ordentlichen Wohnsitz haben, beraten bzw. erhalten entsprechende Informationen.

Link: noe.arbeiterkammer.at

Energieberatung der Energieagentur der Regionen

Förderstelle
Energieagentur der Regionen
Aignerstraße 1 , 3830 Waidhofen/Thaya
Telefon: +43 (0)2842 / 21 800
Fax: +43 (0)2842 / 21 800-23
E-Mail: info(at)energieagentur.co.at

Beratung

  • Gebäudeoptimierungen
  • Energiebuchhaltung
  • Contracting-Ausschreibungen
  • Emissionsbilanzen
  • Beleuchtung
  • Raumwärme
  • Wohnbau
  • Elektrogeräte und –anlagen
  • alle Formen von erneuerbarer Energie – Schwerpunkt Biomasse- und Biogaskonzepte
  • Energiekonzepte
  • themenübergreifende Kooperation (Energie mit Wasser, Abwasser, Verkehr, Abfall)
  • Finanzierung
  • Förderungen
  • außerdem werden Seminare veranstaltet

Modalitäten und Kosten

  • Beratungen werden im eigenen Büro, vor Ort oder im Rahmen gezielter Beratungsveranstaltungen bzw. auch telefonisch oder per E-Mail, durchgeführt.
  • Die Kosten hängen von der Art der Beratung ab.
  • Die Beratung konzentriert sich auf das Waldviertel bzw. Niederösterreich.

Zielgruppe
Beraten werden öffentliche und private Einrichtungen (Schwerpunkt Gemeinden) sowie auch Unternehmen und Privatpersonen.

Link:www.energieagentur.co.at

Energieberatung der EVN

Förderstelle
EVN Energievertrieb GmbH & Co KG
EVN-Platz, 2344 Maria Enzersdorf
Telefon: 0800/800 333
Fax: +43 (0)2236/200 - 2030
E-Mail: info@evn.at

Beratung

  • Wohnbau
  • Elektrogeräte und -anlagen
  • Raumwärme
  • Beleuchtung
  • sämtliche erneuerbare Energien
  • Warmwasser
  • Baubiologie
  • technische und anwendungstechnische Details der Energieanwendung
  • wirtschaftlicher und ökologischer Energieeinsatz
  • Thermografie
  • Luftdichtheit
  • Förderungen für Neubau und Sanierung
  • Berechnung des Energieausweises
  • optimale Tarifwahl
  • Lastmanagement, Energiekonzepte, etc.

Modalitäten
Die Beratungen werden telefonisch, schriftlich, im Kundenzentrum oder vor Ort durchgeführt.

Zielgruppe
Die Beratung richtet sich an Privatpersonen, Unternehmen und Gemeinden.

Link: www.evn.at

Energieberatung der Landeshauptstadt St. Pölten

Förderstelle
Umweltschutz- und Marktangelegenheiten
Roßmarkt 6, 3100 St.Pölten
Telefon: +43 (0)2742 333-3301
Fax:+43 2742 333 -3309
E-mail: umweltschutz@st-poelten.gv.at

Beratung
Für ein Ein- oder Zweifamilienwohnhaus wird von der Stadt St.Pölten ein Beratungsscheck über 44 Euro für eine Stunde Energieberatung ausgestellt. Für die Energieberatung in Sachen Dachausbau wird ein Beratungsscheck für eine halbe Stunde, also über 22 Euro vergeben. Im Zuge der Beratung geht ein Energie-Fachmann auf das jeweilige Wohnprojekt ein. Ziel ist es, Heizkosten durch Wärmedämmung und Sonnenenergie-Nutzung zu reduzieren und dadurch einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Im Planungsstadium des Hausbaus empfiehlt die Magistratsabteilung, die Informationsmappe für Hausbauer "Wohnen im Trend der Zeit" zusenden lassen.

Zielgruppe
Jeder St.Pöltner, der im Stadtgebiet von St.Pölten ein Ein- bzw. Zweifamilienwohnhaus oder einen Dachausbau plant, hat Anspruch auf einen Beratungstermin bei der Abteilung für Umweltschutz- und Marktangelegenheiten.

Link: www.st-poelten.at

Energieberatung von "die umweltberatung"

Förderstelle
"die umweltberatung" NÖ-Mitte / NÖ allgemein
Grenzgasse 10/1/3, 3100 St. Pölten
Telefon: +43 (0)2742/718 29
E-Mail: niederoesterreich@umweltberatung.at

Beratung
Umsetzungsorientierte, firmen- und produktunabhängige Beratung zu den Themen:

  • Wohnbau – Neubau und Althaussanierung
  • Baubiologie
  • ökologische Baustoffe
  • Heizung
  • kontrollierte Wohnraumbelüftung
  • erneuerbare Energieträger
  • Elektrogeräte
  • Beleuchtung, etc.
  • Beratung und Berechnung zum Energieausweis für die NÖ
  • Wohnbauförderung
  • Eigenheim und Eigenheimsanierung
  • Verleih von Ausstellungssystemen zu den Themen ökologisches Bauen, Althaussanierung und Wärmedämmung

Modalitäten und Kosten
Die Beratung wird telefonisch, im Büro oder vor Ort durchgeführt. Außerdem werden Vorträge und Seminare organisiert.
Die Kosten betragen:

  • für Beratungen im Büro € 20.-- pro Stunde, wobei die erste halbe Stunde kostenlos ist
  • für Beratungen vor Ort € 60,-- inkl. Fahrtkosten
  • für die Berechnung eines Energieausweises für Neubau € 330,--
  • für die Berechnung eines Energieausweises für Altbau € 350,--
  • für Beratungstage in Gemeinden: € 290,--
  • für Beratungshalbtage in Gemeinden: € 145,--

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen und Gemeinden.

Link: www.enu.at

Ökologische Betriebsberatung der Wirtschaftskammer Niederösterreich

Förderstelle
WK NOE
Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
Telefon: +43 (0)2742/851 - 16910
Fax: +43 (0)2742/851 - 16899
E-Mail: uns.oeko@wknoe.at

Beratung
Die Ökologische bietet die Möglichkeit Betriebe gezielt auf mögliche Einsparungspotenziale in den Bereichen Energie, Abfall, und anderen Umweltbereichen überprüfen zu lassen.
In diesem mehrstufigen Beratungsmodell gibt es neben der Grundanalyse auch Vorschläge für individuelle Einsparungsmöglichkeiten, welche bis zur Umsetzungsreife weiterentwickelt werden können.

  • Klimaschutz
  • Analyse der Energiesparpotentiale
  • Energiekonzepte
  • Mobilitätsmanagement
  • Abfallberatung
  • Abfallvermeidung
  • Potentialanalyse
  • Abfallwirtschaftskonzept
  • Sonstige Umweltthemen bei komplexer Problemstellung

Es gibt grundsätzlich drei verschiedene Beratungsmodule:

  • Einstiegscheck
  • Schwerpunktberatung
  • Kurzberatung

Beratungsmodalität
Die Beratungen werden grundsätzlich durch externe Fachleute durchgeführt. Die Schwerpunktberatungen haben eine Dauer von 20 Stunden und werden zu 75 % gefördert. Einstiegscheck und Kurzberatung haben eine Dauer von 4 bzw. 8 Stunden und werden zu 100 % gefördert. Für jede dieser Beratungen sind von den Betrieben der Mehrwertsteuerbetrag (vorsteuerabzugsfähig) bzw. über die Beratung hinausgehende Zeiten zu bezahlen.

Beratungskosten

  1. Einstiegscheck
    Beratungsdauer: max. 4 Stunden
    Beratungswert: pauschal 85 €/Std. (zzgl. USt.)
    Beratungsförderung: (100 %) 340,00 €
  2. Schwerpunktberatung
    Beratungsdauer: max. 20 Stunden
    Beratungswert: 70 €/ Stunde zzgl. Nebenkosten
    Beratungsförderung: 75 % der Gesamtkosten (netto)
  3. Kurzberatung
    Beratungsdauer: max. 8 Stunden
    Beratungswert: pauschal 85 €/Std. (zzgl. USt.)
    Beratungsförderung: (100 %) 680,00 €

Zielgruppe

  • Alle Betriebe, die Hilfe bei Umweltproblemen benötigen.
  • Alle Betriebe bei denen Einsparungspotentiale am Energiesektor möglich sind bzw. die im eigenen Unternehmen den Einsatz von Alternativenergieanlagen planen.

Link: www.wko.at

Oberösterreich

Energieberatung der Energie AG

Förderstelle
Energie AG Oberösterreich
Böhmerwaldstraße 3 , 4021 Linz
Telefon: 0800/81 8000 (werktags von 7.00 bis 19.00 Uhr)
Fax: 0800/81 8001

Beratung

  • Stromrechnung
  • An- und Abmeldung
  • Baustrom/Neuanschluss
  • Energieberatung/Energiesparen
  • Ökoheizung - Wärmepumpe
  • Kombiwärme
  • Warmwasser
  • Nachtstrom
  • Wohnraumlüftung
  • Lastoptimierung bei Kunden mit Leistungsmessung

Zielgruppe
Die Beratung richtet sich an Privatkunden, Unternehmen und Gemeinden.

Link: www.energieag.at

Energieberatung der Linz AG

Förderstelle
Kundenzentrum Linz AG
Landstraße 85, 4020 Linz
Telefon: +43 (0)732 / 3400 - 4000
Fax: +43 (0)732 / 3400 - 4009
E-Mail: info@linzag.at

Mag.Thomas Priglinger
Wiener Straße 151, 4021Linz
Telefon: 0732/3400-3251
E-Mail: t.priglinger@linzag.at

Beratung

  • Alt- und Neubauten
  • Bauphysik
  • Berechnungen
  • Energieausweis
  • Energiebuchhaltung
  • Gas- und Elektrogeräte und -anlagen
  • sichere Stromversorgung
  • Speed-Web (Internet aus der Steckdose)
  • Raumwärme, Warmwasser
  • Biowärme
  • Fernwärme, Nahwärme
  • Kälteversorgung
  • Beleuchtung
  • erneuerbare Energien (Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen, Solaranlagen)

Modalitäten und Kosten
Die Beratung erfolgt je nach Erfordernis telefonisch, vor Ort oder in den genannten Beratungsstellen. Individuelle Fördermöglichkeiten für Strom, Gas und Fernwärme erfahren unsere Kunden direkt beim jeweiligen Energieberater. Die Beratung ist derzeit noch kostenlos.

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen, Unternehmen und Gemeinden im Versorgungsgebiet der Linz AG.

Link: www.linzag.at

Energieberatung der Wirtschaftskammer Oberösterreich

Förderstelle
Wirtschaftskammer Oberösterreich
Hessenplatz 3, 4020 Linz
Telefon: +43 (0)5/90909 - 3460
Fax: +43 (0)5/90909 - 3449

Beratung
Die WK Oberösterreich bietet ein umfangreiches Informations- und Beratungsangebot für Unternehmen im Themenbereich der Strom- und Gasmarktöffnung.
Für folgende Branchen stehen Energiekonzepte zur Verfügung, die anhand von etwa zehn repräsentativen Pilotbetrieben erstellt wurde:

  • Tischlereien
  • Stein- und keramische Industrie
  • Fleischer
  • Friseure
  • Maschinen-, Stahlbau-, Eisen- und Metallindustrie
  • Lebensmitteleinzelhandel
  • Bürobetriebe
  • Banken und Versicherungen
  • Gärtnereien
  • Sägeindustrie
  • Kunststoffverarbeiter
  • Tourismus und Bäcker

Darüber hinaus werden folgende Aktivitäten für Mitglieder angeboten:

  • Durchführung von Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen
  • Vertretung der gewerblichen Wirtschaft in der Schlichtungsstelle Oberösterreich für Stromtariffragen

Zielgruppe
Beraten werden oö. Unternehmen bzw. Mitglieder der WK Oberösterreich.

Link: www.wko.at

Energieberatung des Energiesparverbandes Oberösterreich

Förderstelle
OÖ. Energiesparverband, 4020 Linz
Telefon: +43 (0)732/7720 - 14380
Fax: +43 (0)732/7720 - 14383
E-Mail: office@esv.or.at

Beratung

  • Erhöhte Wohnbauförderung
  • Individuelle Energieberatung für Neubau und Sanierung, wenn Sie um die erhöhte Wohnbauförderung für energiesparende Bauweise (Neubau und Sanierung, Eigenheim) ansuchen
  • Energieberatung für Gewerbe und Industrie
  • Kompetente Unterstützung für Gewerbe- und Industriebetriebe bei der Umsetzung von Energie-Effizienzmaßnahmen und der Nutzung erneuerbarer Energieträger, z.B. Energiecheck Büro.
  • Beratungsaktion für Kleinwasserkraftwerke

Zielgruppe
Der Energiesparverband Oberösterreich berät

  • Haushalte
  • Gemeinden
  • Unternehmen

Link: www.land-oberoesterreich.gv.at

Energieberatung durch die "erdgas oö"

Förderstelle
Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH
Neubauzeile 99, 4030 Linz
Telefon: 0800 81 8000

Beratung

  • Einsatzmöglichkeiten von Erdgas
  • Aufstellung von Erdgasgeräten
  • Förderungen
  • Brennstoffkosten- bzw. Investitionskostenvergleiche
  • Allgemeine bautechnische Beratung
  • Informationen über die innovativsten Entwicklungen am Heizungsmarkt
  • "sorgenfrei versorgt"- Beratung
    Ihr persönlicher Energieberater der erdgas oö. kümmert sich ganz einfach um Ihre Fragen rund um Energienutzung, Heizung und Energie sparen.

Modalitäten und Kosten
Die Beratung erfolgt je nach Erfordernis telefonisch, vor Ort oder in den Beratungsstellen der erdgas oö. und ist für Kunden der erdgas oö. kostenlos. Ebenso ist die Ausstellung des Energieausweises des Landes Oö. im Wert von € 390,-- für erdgas oö. – Kunden kostenlos.

Zielgruppe
Beraten wird der Kundenkreis aus dem Bereich Privatpersonen, Unternehmen, Gemeinden und Institutionen mit einem Erdgasverbrauch bis 500.000 m³ je Verbrauchsstelle.

Link: www.energieag.at

Salzburg

Energieberatung der Salzburg AG

Förderstelle
Salzburg AG
Bayerhamerstr. 16, 5020 Salzburg
Telefon: 0800/660 660
E-Mail: energieberatung@salzburg-ag.at

Beratung

  • Bauphysik und Wärmedämmung
  • Heizsysteme und Wärmeberatung
  • Licht-Luft-Wasser-Geräte – Energiesparberatung für Privatkunden
  • Licht-Luft-Wasser-Kühlen – Beratung für Gewerbe
  • Ökostrom und Ökowärme
  • Förderungen
  • Gebäude- und Stromverbrauchsanalysen
  • Heizlastberechnung

Modalitäten und Kosten
Die Beratungsgespräche sind nach Terminvereinbarung bis zu einem üblichen Zeitaufwand kostenlos. Für Beratungsfälle mit einem höheren Zeitaufwand ist mit einem geringen Selbstbehalt zu rechnen.
Die Energieberater der Salzburg AG bieten auch kostenpflichtige Vor-Ort-Untersuchungen zur Feststellung von Einspar- und Verbesserungs-Potentialen an. Die Preise für detaillierte Analysen, Untersuchungen bzw. Berechnungen können der Webseite der Salzburg AG entnommen werden.

Zielgruppe
Die Salzburg AG bietet kostenlose und kostenpflichtige Energieberatung für Haushalte, Gemeinden und Gewerbebetriebe an.

Link: www.salzburg-ag.at

Energieberatung Salzburg

Förderstelle
Land Salzburg

Beratung
Die Beratung ist unabhängig, produktneutral und kostenlos. Ein landesweit flächendeckendes Netz von rund 40 hochqualifizierten und speziell ausgebildeten Beratern stellt eine optimale Betreuung unserer Kunden sicher. "Die Energieberatung Salzburg bietet allen Salzburgerinnen und Salzburgern die Möglichkeit einer kostenlosen und unabhängigen Beratung für den privaten Wohnbereich", so Landesrat Sepp Eisl, ressortverantwortlich für Energiefragen im Land Salzburg. Der Schwerpunkt der Beratung wird den individuellen Wünschen und Fragestellungen unserer Kunden angepasst und umfasst alle wesentlichen Bereiche in Neubau- oder Sanierungsfragen wie z.B.

  • Gebäudehülle
  • Heizsysteme 
  • Optimierung der Planung 
  • Förderungen
  • Verbraucher im Gebäude 
  • Maßnahmen zur Energieeinsparung 
  • Erneuerbare Energieträger 
  • Optimierung des Heizsystems

Die Anmeldung einer Beratung kann telefonisch unter 0662/8042-3151 oder über die Website der Energieberatung (http://www.salzburg.gv.at/energieberatung) erfolgen. Das Ziel jeder Beratung ist die unabhängige Hilfestellung zu nachhaltig geringeren Energiekosten durch bestmögliche Energieeinsparung und effiziente Nutzung erneuerbarer Energieträger.

Zielgruppe
Die Energieberatung Salzburg bietet allen Salzburgern und Salzburgerinnen die Möglichkeit sich über aktuelle Fragestellungen zum Energiesparen zu informieren. Beraten werden alle natürlichen Personen, die als Eigentümer oder Hauptmieter im Land Salzburg ihren Hauptwohnsitz haben.

Link: www.salzburg.gv.at

Umweltberatung der umwelt service salzburg

Förderstelle
umwelt service salzburg
Faberstraße 18, 5020 Salzburg
Telefon: +43 (0)662/8888 - 438
Fax: +43 (0)662/8888 - 562
E-Mail: info@umweltservicesalzburg.at

Beratung
Energie: Verbrauch senken

  • Energiecheck für Dienstleistungsgebäude
  • Energiecheck für Produktionsbetriebe
  • Energiecheck für Tourismusbetriebe

Abfall- und Ressourcen: Müll und Abwasser vermeiden

Mobilität: klimafreundlich mobil sein

  • Mobilitätsmanagement für Betriebe
  • Mobilitätsmanagement Basis-Check für Städte, Gemeinden und Regionen
  • Mobilitätsmanagement vertiefend für Städte, Gemeinden und Regionen
  • Mobilitätsmanagement für Freizeit und Tourismus – für Betriebe und Gemeinden

Umwelt: Nachhaltig Zeichen setzen

  • Klimabündnis – Erstberatung und Evaluierung
  • Umweltmanagementsysteme: EMAS, Ökosyn+, ISO 14001, usw…
  • Österreichisches und/oder Europäisches Umweltzeichen für Tourismusbetriebe
  • Österreichisches Umweltzeichen für Schulen
  • Österreichisches Umweltzeichen Green Meetings
  • Österreichisches Umweltzeichen für Druckereien
  • Nachhaltigkeitsmanagement

Modalitäten und Kosten
umwelt service salzburg fördert betriebliche Beratung in den Bereichen Energie, Mobilität, Abfall- und Ressourcenmanagement sowie Umwelt. Unternehmen, Gemeinden und sonstige Institutionen wie Schulen oder Krankenhäuser stehen die professionellen und unabhängigen EnergieberaterInnen des umwelt service salzburg zur Verfügung. Bis zu 50% der Beratungskosten werden durch die Förderungen des Lebensministeriums und des Landes Salzburg getragen.

Zielgruppe
Unternehmen, Gemeinden, sonstige Institutionen

Link: www.umweltservicesalzburg.at

Steiermark

Ich tu‘s BeraterInnen des Landes Steiermark

Beratung

  • Vor-Ort Gebäudecheck
  • Energieberatung
  • Beratung gegen Energiearmut
  • Thermografie-Aufnahme
  • Blower-Door-Messung
  • PassivhausplanerIn
  • WIN-Beratung in Betrieben und Kommunen

Modalitäten
Die Beratung erfolgt nach online Anmeldung.

Link: www.ich-tus.steiermark.at

Energieberatungen der AEE INTEC (Institut für Nachhaltige Technologien)

Förderstelle
AEE INTEC (Institut für Nachhaltige Technologien)
Feldgasse 19 , 8200 Gleisdorf
Telefon: +43 (0)3112/5886
Fax: +43 (0)3112/5886 - 18
E-Mail: office@aee.at

Beratung

  • thermische Solaranlagen
  • transparente Wärmedämmung
  • Niedrigenergiehäuser
  • energetische Gesamtkonzepte für Gebäude (Dynamische Gebäudesimulation)
  • kommunale Energiekonzepte
  • messtechnische Erfassung und Analyse des thermischen Verhaltens von Gebäuden und Anlagen
  • Biomassenutzung
  • Photovoltaik
  • naturnahe Abwasserreinigung (Pflanzenkläranlagen)

Modalitäten
Kostenlose Solarberatung wird angeboten in:

  • Gleisdorf
    Gasthaus Zöller, Fürstenfelderstraße 5
    jeden ersten Donnerstag im Monat ab 17:30 Uhr
  • Langenwang
    GH Schlamp, Raststation Schwöbingerhof, Schwöbing 52
    jeden ersten Mittwoch im Monat ab 19:00 Uhr
  • Stainz
    im Gasthof Schloßtoni, Pichling 166
    jeden ersten Freitag im Monat ab 19:00 Uhr

Kostenloses Servicetelefon
Unter der Rufnummer 03112/5886 werden Montag bis Freitag von 8:30 bis 12:00 Uhr Anfragen zu den Themen thermische Solaranlagen, Photovoltaikanlagen, Niedrigenergiehäuser und weiterer Themen aus dem Bereich "Erneuerbare Energie" beantwortet.

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen, Unternehmen und Gemeinden.

Link: www.aee-intec.at

Beratung der Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie - Steiermark

Förderstelle
Beratung der Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie - Steiermark Förderstelle
Feldgasse 19, 8200 Gleisdorf
Telefon: +43 (0)3112 / 5886
Fax: +43 (0)3112 / 5886-18
E-Mail: office@aee.at

Link: www.aee.at

Beratung der WIN WirtschaftsInitiative Nachhaltigkeit

Förderstelle
Steirische Wirtschaftsförderung
Nikolaiplatz 2, 8020 Graz
Telefon: +43 (0)316/7095 - 310
E-Mail: regionen@sfg.at

Beratung
Es besteht die Möglichkeit, eine geförderte Fachberatung über das Unternehmerservice für folgende Gebiete in Anspruch zu nehmen:

  • Abfall und Recycling
  • Abwasser
  • Luftreinhaltung
  • Lärm
  • Umweltgerechte Produkte
  • Energietechnik

Diese Beratung erfolgt nach den Förderungsrichtlinien des Unternehmerservice der Wirtschaftskammer Steiermark bzw. den Richtlinien der SFG. Falls es eine Möglichkeit gibt, kann ein Projekt auch mit Mitteln des Europäischen Fond für Regionale Entwicklung (EFRE) gefördert werden.

Link: www.sfg.at

Beratung für Biomasse-Projekte der Regionalenergie Steiermark

Förderstelle
Verein Regionalenergie Steiermark
Florianigasse 9 , 8160 Weiz
Telefon: +43 (0)3172 / 30321-0
Fax: +43 (0)3172 / 30321-4
E-Mail: info@regionalenergie.at

Beratung

  • Hackgut- und Pelletsfeuerungen
  • Scheitholz-Gebläsekessel
  • Kachel- und Kaminöfen
  • Objektwärme- und Mikronetzversorgungen auf Contracting-Basis bis 250 kW Leistung

Modalitäten
Die Beratung erfolgt telefonisch und persönlich, mittels Vorträgen und Beratungstagen in Gemeinden, weiters durch umfassende Seminar- und Schulungstätigkeiten für Installateure, Rauchfangkehrer und Baumeister sowie für Schulen und Einrichtungen der Erwachsenenbildung.

Zielgruppe
Beraten werden:

  • Privatpersonen
  • Landwirte
  • Gemeinden
  • bäuerliche Wärmeverkäufer

Link: www.regionalenergie.at

Energieberatung der Energieagentur Obersteiermark

Förderstelle
Energieagentur Obersteiermark
Holzinnovationszentrum 1a, 8740 Zeltweg
Telefon: +43 (0)3577 / 26664
Fax: +43 (0)3577 / 26664-4
E-Mail: office@eao.st

Link: www.energieagentur-obersteiermark.at

Energieberatung der Energieagentur Stainz

Förderstelle
Energieagentur Stainz
Technologiepark 2, 8510 Stainz
Telefon: +43 (0)3463/70010-265
Fax: +43 (0)3463/70010-264
E-Mail: office@energieagentur-stainz.at

Energieberatung der Energieagentur Weststeiermark

Förderstelle
Technologiezentrum Deutschlandsberg
Wirtschaftspark 2, 8530 Deutschlandsberg
Telefon: +43 (0)3462-405060
Fax: +43 (0)3462-405060
E-Mail: office@energie-agentur.at

Beratung

  • Neubau
  • Wohnhaussanierung
  • Heizungsneubau und -sanierung
  • Förderungen
  • Biomasse und Solartechnik
  • Ausstellung des Energieausweises

Modalitäten
Die Beratung erfolgt nach telefonischer Vereinbarung.

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen, Unternehmen und Gemeinden.

Link: www.deutschlandsberg.at

Energieberatung der Energieberatungsstelle des Landes

Förderstelle
Energiebeauftragter des Landes Steiermark
Burggasse 9 / II, 8010 Graz
Telefon: +43 (0)316 / 877-4554
E-Mail: wolfgang.jilek@stmk.gv.at

Energieberatung der Grazer Energieagentur

Förderstelle
Grazer Energieagentur
Kaiserfeldgasse 13/I , 8010 Graz
Telefon: +43 (0)316/811848-13
Fax: +43 (0)316/811848-9
E-Mail: office@grazer-ea.at

Link: www.grazer-ea.at

Energieberatung der Lokalen Energieagentur Oststeiermark (LEA)

Förderstelle
Lokale Energieagentur Oststeiermark (LEA)
Auersbach 130, 8330 Feldbach
Telefon: +43 (0)3152 / 8575-500
oder
Telefon: +43 (0)3152 / 8575-510
E-Mail: office@lea.at

Link: www.lea.at

Energieberatung des Grazer Umweltamtes

Förderstelle
Grazer Umweltamt
Kaiserfeldgasse 1/IV , 8010 Graz
Telefon: +43 (0)316 / 872-4321
Fax: +43 (0)316 / 872-4309
E-Mail: energie@stadt.graz.at

Link: www.umwelt.graz.at

Energieberatung des LandesEnergieVereins (Steiermark)

Förderstelle
LandesEnergieVerein
Burggasse 9/II, 8010 Graz
Telefon: +43 (0)316/877 - 5439
Fax: +43 (0)316/877 - 3970
E-Mail: i.mayrhofer@lev.at

Tirol

Energieberatung der Energie Tirol

Förderstelle
Energie Tirol
Südtirolerplatz 4/3 , 6020 Innsbruck
Telefon: +43 (0)512/589 913 - 0
Fax: +43 (0)512/589 913 - 30
E-Mail: office@energie-tirol.at

Beratung

Wohnbau (Baustoffe, Fenster und Türen), Raumwärme, Warmwasserbereitung, Beleuchtung, erneuerbare Energien, Förderungen, energiesparende Verhaltensweisen, EQ - EnergieQualität von Energie Tirol.

Modalitäten und Kosten

  • Private
    Die Erstberatungen in den Beratungsstellen, die Telefonauskünfte und die Online-Beratung sind kostenfrei. Beratung vor Ort wird für Privatpersonen gegen einen Unkostenbeitrag von € 90,-- angeboten
  • Betriebe
    Erstinformationen zu Energiefragen: Weiterführende Beratungen werden, vermittelt über das Technologietransfer und Innovationszentrum (TIZ), von technischen Büros bzw. Planern durchgeführt. Bis zu 50 Prozent der Kosten tragen Land Tirol und Wirtschaftskammer für die ersten 24 Beratungsstunden der TIZ-Berater.
    Seminare für Gewerbebetriebe: Der Markt für Niedrigenergiehäuser, Biomasseheizungen oder Solaranlagen ist in den letzten Jahren stets gewachsen. Mit Seminaren und Tagungen unterstützt ENERGIE TIROL Tiroler Gewerbebetriebe mit Fachwissen und hilft mit, die Betriebe für die gewachsenen Kundenansprüche fit zu machen.
    Schulungen: Auf Nachfrage werden für Mitarbeiter von Firmen (Planer, Wohnbauträger, Zimmerer, etc.) gerne spezielle Schulungen zu unterschiedlichen bautechnischen Themen (Wärmebrücken, Luft- und Winddichte etc.) angeboten.
  • Gemeinden
    Beantwortung von Anfragen und Kontaktstelle für weitergehende Anbieter.
    Planungshilfen, Leitfäden und Spezialdaten für spezifische energietechnische Fragestellungen in Gemeinden.
    Erstellen von Broschüren und Unterlagen für Infostand im Bauamt und Artikel für Gemeindezeitung zur Verfügung.
    Analyse der Zustand von Gemeindegebäuden und Erarbeitung von Vorschlägen zu Einsparmöglichkeiten. Energie-Controlling
    Referenten für Bauherren- und Vortragsabende für Betriebe und Gemeinden gegen Ersatz der tatsächlichen Kosten.

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen, Betriebe und Gemeinden.

Link: www.energie-tirol.at

Energieberatung der TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG

Förderstelle
TIWAG – Tiroler Wasserkraftwerke AG
Eduard-Wallnöfer-Platz 2, 6020 Innsbruck
Telefon: 0800 818 819
E-Mail: energieberatung@tiwag.at

Beratung
Kostenlose Energie-Erstberatung und alle Infos zur Wärmepumpen-Förderung. Die Erstberatung wird kostenlos durchgeführt.

Zielgruppe
Kunden im Versorgungsgebiet der TIWAG-Netz AG welche von der TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG mit elektrischer Energie beliefert werden.

Link: www.tiwag.at

Energieberatung der Wirtschaftskammer Tirol

Förderstelle
Service-Point der Wirtschaftskammer Tirol
Meinhardtstraße 14, 6021 Innsbruck
Telefon: +43 (0)5 90 90 5 – 1372
E-Mail: tiz@wktirol.at

Beratung

  • Innovationsmanagement
  • Technisch-organisatorische Beratung
  • Telekommunikation/E-Commerce
  • Qualitätsmanagement
  • Umwelttechnik
  • Energietechnik
  • Betriebsanlagenverfahren

Modalitäten und Kosten
Nach einem telefonischen oder persönlichen Erst-Informationsgespräch wird ein TIZ-Vertragsberater beauftragt (in Abhängigkeit vom Thema, z. B. Umwelttechnik, Energietechnik). Die geförderten Beratungen dauern je nach Bedarf bis zu maximal 24 Stunden. Der Beraterstundensatz beträgt zur Zeit € 67,--. Die reinen Beratungskosten werden bis zu 50% von der Wirtschaftskammer Tirol und vom Land Tirol gefördert.

Zielgruppe
Beraten werden Unternehmen; überwiegend aus den Bereichen Gewerbe und Handwerk, Handel, Industrie und Tourismus und Freizeitwirtschaft.
 

Link: www.wko.at

Vorarlberg

Dienstleistungen der ARGE Erneuerbare Energie

Förderstelle
Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie Vorarlberg
Hof 19, 6861 Alberschwende
Telefon: +43 664 8866 7424
E-Mail: office@aeev.at

Beratung
Information über:

  • Thermische und elektrische Energieerzeugungsanlagen auf der Basis von erneuerbaren Energieträgern wie Wind, Sonne, Biomasse (Holz, Biogas, Pflanzenöl) und Kleinwasserkraft.
  • Energieeinsparungsstrategien sowie effizienzsteigernde Maßnahmen Mobilität mit erneuerbarer Energie
  • Organisation von Hausmessen sowie Events für erneuerbare Energie
  • Prozessbegleitung bei Projekten in Gemeinden und Organisationen, die den forcierten Einsatz der erneuerbaren Energie zum Ziel haben
  • Veranstaltungen, Seminare, Weiterbildung zum Thema Erneuerbare Energie
  • Forschung und Entwicklung, Qualitätssteigerung
  • Lobbying, Vernetzung, Bewusstseinsarbeit

Ökostrombörse
Die Ökostrombörse ist die Plattform für Stromkunden, die bereit sind, eine geringe Mehrzahlung (in Vorarlberg 1 Cent/kWh) für die rasche Erhöhung des Ökostromanteils im Stromnetz zu leisten. Für Stromproduzenten besteht damit eine zusätzliche privatwirtschaftliche Finanzierungsmöglichkeit, um bei unzureichenden oder nicht vorhandenen Einspeistarifen ihre Investitions- und Betriebskosten zu decken. Die Zuteilung der Fördermittel des Stromkunden erfolgt nach festgelegten Regeln nur für tatsächlich eingespeiste Ökostrommengen. Nähere Information unter www.oekostromboerse.at

Modalitäten und Kosten
Die Beratungen werden telefonisch oder vor Ort durchgeführt. Die Kosten betragen bei Regieaufträgen € 60,-- pro Stunde. Bei größeren Projekten wird in Abhängigkeit eines Pflichtenheftes ein entsprechendes Angebot erstellt; die Fahrtkosten nach amtlichen Kilometersätzen verrechnet.

Zielgruppe
Privatpersonen, Unternehmen, Gemeinden und sonstige Organisationen.

Link: www.aeev.at

Energieberatung der VKW

Förderstelle
VKW - Kundenservice Center
Weidachstraße 6, 6901 Bregenz
Telefon: +43 (0)5574/9000
E-Mail: kundenservice@vkw.at

Beratung
Sämtliche Stromanwendungen, Elektrogeräte und –anlagen, Raumwärme (Wärmepumpenanwendung), Beleuchtung, erneuerbare Energien wie Umweltwärme (Einsatz von Wärmepumpen), Photovoltaik, Nutzung der Kleinstwasserkraft, solarthermische Anlagen. Behandelt werden Einsparungsmöglichkeiten, die Erzeugung neuer erneuerbarer Energie und über alternative Energiekonzepte.

Modalitäten und Kosten
Die Beratung wird telefonisch oder vor Ort durchgeführt. Telefonische Beratungsgespräche (Erstauskünfte) sind kostenlos; bei Beratung vor Ort ist der Kostenbeitrag abhängig vom Umfang der Beratung. Die Beratung ist auf Kunden der VKW beschränkt.

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen, Unternehmen und Gemeinden, die Kunden der VKW sind.

Link: www.vkw.at

Energieberatung für Unternehmen - Energieinstitut Vorarlberg

Förderstelle
Energieinstitut Vorarlberg (Unternehmen)
Stadtstraße 33/CCD, 6850 Dornbirn
Telefon: +43 (0)5572/31202 - 68
E-Mail: info@energieinstitut.at

Beratung
Von technischen bzw. Ing. Büros werden Beratungen durchgeführt um die Energieeffizienz in Unternehmen zu steigern. Die Beratung umfasst einen Energiecheck der eine energetische Grobanalyse durchführt. Aufbauend auf dieser Beratung können - je nach Bedarf - Beratungen in den Bereichen Gebäudesanierung, Heizen/Wärme, Haustechnik und Solaranlage gewählt werden.

Modalitäten und Kosten
Die Beratungen erfolgen vor Ort bzw. durch die Erstellung eines entsprechenden Berichtes.

Zielgruppe
Unternehmen; im speziellen die Bereiche Tourismus, Bürogebäude, Gewerbe und Industrie.

Link: www.energieinstitut.at

Wien

Energieberatung "die umweltberatung" - Wien

Förderstelle
"die umweltberatung" Wien
Buchengasse 77/4, 1100 Wien
Telefon: +43 (0)1/803 32 32
E-Mail: service@umweltberatung.at

Beratung
Neben allgemeiner Umweltberatung (Abfall, Ernährung und Gentechnik, ökologische Reinigung, Garten) werden folgende energierelevante Bereiche abgedeckt:

  • Neubau und Sanierung
  • Energieausweis
  • Baustoffe
  • Raumwärme, Warmwasserbereitung
  • Erneuerbare Energien (vor allem Solarenergie)

Zielgruppe
Beraten werden hauptsächlich Privatpersonen, aber auch öffentliche Einrichtungen, Architektinnen und Architekten und Klein-Gewerbetreibende.

Link: www.umweltberatung.at

Energieberatung der AEE-Arbeitsgemeinschaft "Erneuerbare Energie, NÖ-W

Förderstelle
AEE Arbeitsgemeinschaft "Erneuerbare Energien, NÖ-Wien"
Schönbrunner Straße 253/10, 1120 Wien
Telefon: +43 (0)1/710 75 23
E-Mail: aee@aee.or.at

Beratung

  • Einsatz erneuerbarer Energien
  • thermische Solarenergie für Warmwasser und Heizung
  • energieeffizientes Bauen, Passivhaus
  • Heizen mit Holz
  • Windenergie
  • photovoltaische Solarenergienutzung und Energiekonzepte
  • Weiterbildungsangebote (Schulungen, Seminare, Workshops)

Modalitäten und Kosten
Individuelle Termine auf Vereinbarung (kostenpflichtig).

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen, Wohnbaugenossenschaften und Gemeinden.

Link: www.aee-now.at

Wien Energie GmbH

Förderstelle
Wien Energie GmbH
Thomas-Klestil-Platz 14, 1030 Wien
Tel: 0800 500 770
E-Mail: energieberatung@wienenergie.at

Energieausweis
Ideal für Neubau und Sanierung ist dieses Beratungspaket. Sie erhalten einen Energieausweis nach den Richtlinien des österreichischen Instituts für Bautechnik

Zielgruppe
Beraten werden Privatpersonen und Kleingewerbekunden.

Link: www.wienenergie.at