Stromkosten reduzieren: Der neue topprodukte.at Betriebskostenrechner

Wer zu Hause Energie spart, kann den steigenden Energiepreisen entgegenwirken. Der neue topprodukte.at Betriebskostenrechner hilft Ihnen dabei. Er vergleicht Produkte nach ihren Betriebskosten und zeigt auf, dass energieeffiziente Produkte deutlich weniger Energie verbrauchen und somit auch weniger Kosten verursachen.

Glas mit Geldscheinen gefüllt

Quelle: iStock/Jens Domschky

Die weltweit steigenden Energiepreise wirken sich auf die Kosten von Verbraucherinnen und Verbrauchern aus. Schon gewusst? Österreichs Haushalte können rund ein Drittel ihrer Stromkosten einsparen. Denn wer bereits bei der Anschaffung neuer Haushaltsgeräte auf die Energieeffizienz achtet, kann bei den laufenden Betriebskosten erheblich Kosten sparen. Das schont nicht nur die Umwelt und das Klima, sondern auch die Geldbörse. Der neue Betriebskostenrechner von topprodukte.at macht den Vergleich für Sie.

So funktioniert der Betriebskostenrechner:

Vom Einfamilienhaus bis Singlehaushalt – die Bedürfnisse und infolgedessen die Betriebskosten sind für jeden Haushalt sehr individuell. Mit dem topprodukte.at Betriebskostenrechner können Sie beim Gerätekauf die Preise nun besser abwägen. Der Rechner vergleicht die Produkte nach Energieverbrauch sowie verschiedensten Nutzungsarten und zeigt schlussendlich die Betriebskosten der ausgewählten Produkte an. Des Weiteren werden die Wasserverbräuche bei Waschmaschinen und Geschirrspülern aufgeschlüsselt, und Produktmerkmale wie Größe, Schleuderdrehzahl oder Luftschallemissionsklasse werden gelistet.

Der Betriebskostenrechner vereinfacht also die Auswahl von geeigneten Produkten für den eigenen Haushalt und gibt Konsumentinnen und Konsumenten Orientierung über die effizientesten am Markt erhältlichen Produkte. Effiziente Geräte können nun mühelos gefunden und ausgewählt werden. So können Sie ganz einfach den Energieverbrauch, Ihre Stromrechnung und vor allem auch klimaschädliche Emissionen senken.

Produkte vergleichen – so geht’s:

Der Betriebskostenrechner von topprodukte.at vergleicht die von Ihnen ausgewählten Produkte nach ihren Betriebskosten.
Und so funktioniert es:

  1. Auf topprodukte.at die gewünschte Kategorie auswählen, zum Beispiel Haushaltsgeräte – Waschmaschinen & Trockner.
  2. Bei Bedarf Filter anwenden für gewünschtes Produkt, wie Größe, Marke und so weiter.
  3. Bei den Ergebnissen jene Produkte auswählen, die Sie miteinander vergleichen wollen, indem Sie rechts unten auf das Dialogfenster „Vergleichen“ klicken.
  4. Im Dialogfenster „Produktvergleich“ finden Sie Ihre Produkte, die Sie zum Vergleichen ausgewählt haben.

Energieeffiziente Geräte sind über die Nutzungsdauer hinweg deutlich billiger

Grundsätzlich gilt: Es hängt von vielen Faktoren ab, ob sich ein Neukauf lohnt. Das Alter des zu ersetzenden Elektrogerätes etwa spielt eine wichtige Rolle, ebenso wie dessen Energieeffizienzklasse. Des Weiteren sollten die zu erwartenden Reparaturkosten den Kosten für eine Neuanschaffung gegenübergestellt werden.

Auf topprodukte.at finden Sie zudem Tipps dafür, worauf Sie beim Kauf eines neuen Gerätes achten sollten und wie Sie während der Nutzung Energie sparen. Bei der Anschaffung sowie bei der Nutzung von neuen elektrischen Haushaltsgeräten können Sie also wesentlich dazu beitragen, Ihre Stromkosten zu senken.

Die Küche zum Beispiel ist einer der energieintensivsten Räume einer Wohnung oder eines Hauses. Allein Kühl- und Gefriergeräte sind für 10 bis 15 Prozent des Stromverbrauchs im Haushalt verantwortlich. Die Anschaffung eines energieeffizienten Kühlgerätes lohnt sich daher oftmals. Auch eine energiesparende Waschmaschine schont auf Dauer die Geldbörse. Im Vergleich zu Geräten der Klasse B, C, D, E und F können Sie mit A-Klasse-Geräten so im Durchschnitt 14 bis satte 50 Prozent einsparen. Der Betriebskostenrechner macht diese Kosten für Sie auf einfache Weise transparent.

PS: Mit unserem Newsletter bleiben Sie top-informiert! Erhalten Sie die neusten Beiträge von topprodukte.at zu den Themen Energie sparen, Klima schonen und Energieeffizienz direkt in Ihr Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung: topprodukte Newsletter.

Aktuelle News-Artikel

Alles anzeigen