Wärmepumpen

Unsere Kriterien

Die topprodukte-Listen zeigen die auf dem österreichischen Markt aktuell erhältlichen Wärmepumpen, welche die höchste Energieeffizienz aufweisen. Als Basis für die Auswahl dienen die Angaben der Hersteller gemäß den Prüfberichten einer akkreditierten Prüfanstalt nach EHPA-D-A-CH Gütesiegelreglement und die GET-Datenbank des Amtes der Salzburger Landesregierung. Sämtliche Wärmepumpen, deren Daten vollständig in der Datenbank vorhanden sind, werden in weiterer Folge entsprechend unserer Auswahlkriterien geprüft und auf topprodukte.at gelistet.

Auswahlkriterien

 topprodukt.GOLDtopprodukt.SILBER
KategorieRaumheizungsenergieeffizienz
bei 35°C Klima mittel
Schallleistungspegel
außen in dB
Raumheizungsenergieeffizienz
bei 35°C Klima mittel
Schallleistungspegel
außen in dB
Direktverdampfer≥ 215-≥ 210-
Luft-Wasser≥ 200≤ 52≥ 195≤ 56
Sole-Wasser≥ 215-≥ 210-
Wasser-Wasser≥ 270-≥ 250-

Zusätzlich müssen folgende Bedingungen erfüllt werden

Es müssen alle Geräte Smart-Grid fähig sein und ein Umweltzeichen besitzen. Zusätzlich müssen alle Kältemittel einen GWP-Wert von unter 2000 aufweisen, somit werden Geräte, die mit den Kältemitteln R404a und R417a betrieben werden, nicht gelistet.
Installateure helfen Ihnen bei der Wahl des richtigen Heizsystems. Eine Liste mit zertifizierten Wärmepumpen-Installateuren finden Sie auf folgender Website: Bundesverband WärmePumpe Austria

Wärmepumpen-Gütesiegel

Der Bundesverband Wärmepumpe Deutschland (BWP), die Fördergemeinschaft Wärmepumpen Schweiz (FWS) und der Bundesverband Wärmepumpe Austria (BWP) haben sich zusammen geschlossen, um ein so genanntes Wärmepumpen-Gütesiegel zu initiieren. Unter dem Kürzel "D-A-CH" wurde eine länderübergreifende Arbeitsgruppe gebildet, welche die Kriterien für die Vergabe des Wärmepumpen-Gütesiegels festlegt. Seit 2009 gilt im europäischen Raum das EHPA (European Heat Pump Association)-Gütesiegel, welches aus dem D-A-CH-Gütesiegel hervorgegangen ist. Die D-A-CH-Qualitätskriterien wurden von der EHPA übernommen und kommen daher weiterhin zur Anwendung. Das Gütesiegel bekommen Wärmepumpen, die von einem neutralen Testzentrum auf Einhaltung der geforderten Richtlinien geprüft worden sind.

topprodukte.at Prädikate

topprodukt.GOLD
Kennzeichnet besonders herausragende Produkte. Etwa 10 Produkte je Subkategorie werden mit diesem Prädikat ausgewiesen, je nach Marktverfügbarkeit von effizienten Produkten auch etwas mehr oder weniger.
topprodukt.SILBER
Erhalten jene Geräte, die ebenfalls eine hohe Effizienz und Produktqualität aufweisen. Dieses Prädikat ist für das effizienteste Drittel des aktuellen Marktangebotes vorgesehen.
topprodukt.GOLD und topprodukt.SILBER sind Prädikate von klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des BMK.

Begriffe

Marken/Modellname und Modelle aus gleicher Baureihe [Heizleistung bei 35°C [kW]]

Marke und Modellname
Die Marke des Modells und die genaue Bezeichnung des Produkts.

Modelle aus gleicher Baureihe [Heizleistung bei 35°C [kW]]
Es wurden jeweils die für das EPHA Gütesiegel geprüften Wärmepumpen in unsere Listen aufgenommen und auf die Modelle aus der gleichen Baureihe hingewiesen. Baureihen haben gleichartige Hauptbauteile. Für den Erhalt des Gütesiegels müssen zwei Wärmepumpen pro Baureihe geprüft werden.
Eine Baureihe ist durch folgende Merkmale gekennzeichnet:

  • Gleicher Kälteprozess
  • Gleiches Kältemittel
  • Gleiche Kompressorserie
  • Gleiche Bauart des Drosselorgans
  • Gleiche Verdampferbauart
  • Gleiche Kondensatorbauart
  • Gleiche Abtauart
  • Gleiche Leistungsregelung
  • Gleiche Softwareversion in der Regelung
  • Die variablen Merkmale bilden eine monotone Reihe (theoretisches Hubvolumen, Wärmetauscherflächen, Füllmenge)

Kühlen aktiv/passiv und maximale Zusatzheizung in kW

Kühlen aktiv/passiv
Bei der aktiven Kühlung wird der Wärmepumpenkreislauf umgekehrt und die Wärmepumpe reversibel betrieben. Die Wärmepumpe entspricht dann einem Kühlaggregat und arbeitet quasi wie ein Kühlschrank.
Die passive Kühlung nutzt die auch im Sommer kühlen Temperaturen des Erdreichs bzw. des Grundwassers. Hierbei wird der Wärmepumpenkreislauf abgeschaltet und lediglich eine Förderpumpe betrieben. Das erwärmte Wasser aus dem Gebäude wird dann über einen Wärmetauscher mithilfe des Erdreichs oder Grundwassers gekühlt und wieder in das Gebäude geleitet.

Maximale Zusatzheizung in kW
Die maximale Zusatzheizung gibt den Wert der maximalen Heizleistung der elektrischen Zusatzheizung an.

Garantieleistung und Anforderungen für das Wärmepumpen-Gütesiegel

Garantieleistung
Die vom jeweiligen Hersteller freiwillig gegebene Garantieleistung, die über die gesetzliche Gewährleistung hinausgeht.

Anforderungen für das Wärmepumpen-Gütesiegel
Seriengerät gemäß Anforderungen einer akkreditierten Prüfstelle (z.B. AIT, WPZ)

EHPA Gütesiegel und Smart-Grid-Ready

EHPA Gütesiegel
Alle auf topprodukte.at gelisteten Modelle verfügen über das EHPA Gütesiegel.

Smart-Grid-Ready
Alle auf topprodukte.at gelisteten Modelle sind in das intelligente Stromnetz der Zukunft (Smart-Grid) integrierbar.

Energieeffizienzklasse bei 35°C und 55°C Klima mittel

Die Energieeffizienzklassen werden anhand der jahreszeitlichen Energieeffizienz berechnet. Auf der Topprodukte Seite werden die Energieeffizienzklassen bei einer Vorlauftemperatur von sowohl 35°C als auch bei 55°C gelistet.

EnergieeffizienzklasseRaumheizungsenergie-Effizienz bei 35°C Klima mittelRaumheizungsenergie-Effizienz bei 55°C Klima mittel
A+++ ≥ 175 ≥ 150
A++150 bis 175125 bis 150
A+123 bis 15098 bis 125 
A115 bis 123 90 bis 98 
B107 bis 115 82 bis 90
C100 bis 107 75 bis 82 
D61 bis 100 36 bis 75 
E59 bis 6134 bis 36
F55 bis 59 30 bis 34
G < 55 < 30

Nennleistung bei 35°C und 55°C Klima mittel [kW]

Die Nennleistung bezeichnet die vom Hersteller angegebene Wärmeleistung eines Heizgeräts beim Betrieb zur Raumheizung und gegebenenfalls bei der Warmwasserbereitung bei einer Vorlauftemperatur von 35°C bzw. 55°C.

Raumheizungs-Energieeffizienz bei 35°C und 55°C Klima mittel [%]

Die jahreszeitbedingte Raumheizungsenergieeffizienz bezeichnet das Verhältnis des von einem Raumheizungsgerät gedeckten Raumheizungsbedarfs in einer bestimmten Heizperiode und dem jährlichen Energieverbrauch zur Deckung dieses Bedarfs in %.

Heizungs- und Warmwasserbereitung, Leistungsregelung

Heizungs- und Warmwasserbereitung
Wärmepumpen können neben der Bereitstellung von Energie für Heizungszwecke auch für die Warmwasserbereitung genutzt werden.

Leistungsregelung
Die Leistungsregelung der auf topprodukte.at gelisteten Wärmepumpen kann folgendermaßen erfolgen:

  • einstufig
    Bei einer einstufigen Leistungsregelung wird die Wärmepumpe unabhängig davon wie hoch der derzeitige Wärmebedarf ist, mit der vollen Leistung betrieben.
  • mehrstufig
    Der wesentliche Unterschied zur einstufigen Leistungsregelung liegt darin, dass die Wärmepumpe angepasst an den Wärmebedarf nur einen Teil ihrer Kapazität nutzt.
  • modulierend
    Hierbei wird die Heizleistung der Wärmepumpe über den Verdichter stufenlos an die momentan benötigte Leistung angepasst.

Kältemittel und Kältemittelfüllmenge [kg]

Kältemittel
Das Kältemittelfluid, das zur Wärmeübertragung in einer Wärmepumpe eingesetzt wird, und das bei niedriger Temperatur und niedrigem Druck Wärme aufnimmt und bei höherer Temperatur und höherem Druck Wärme abgibt, wobei üblicherweise Zustandsänderungen des Fluids erfolgen.

Kältemittelfüllmenge [kg]
Die benötigte Menge des Kältemittels in Kilogramm.

Schallleistungspegel laut ErP [dB(A)]

"Schallleistungspegel" bezeichnet den A-bewerteten Schallleistungspegel in Innenräumen und/oder im Freien in dB(A).
Die Abkürzung "ErP" (engl. Energy-related products) steht für "energieverbrauchsrelevante Produkte" und bezieht sich auf die ecodesign & labeling Richtlinie.

Hinweis für Hersteller und Anbieter

Hersteller und Importeure von energieeffizienten Geräten, die den topprodukte.at-Auswahlkriterien entsprechen, jedoch nicht in den TopProdukte-Listen zu finden sind, können diese Produkte bei der topprodukte.at-Redaktion melden: redaktion@topprodukte.at