topprodukte.at bei FacebookSocial Media:
Bereiche

Wählen Sie hier zwischen 'Haushalt' und 'Unternehmen' für themenspezifische Seiteninhalte und Produktkategorien

Services
Kontakt

Wünsche, Anregungen, Kritik und Bestellungen von Informationsmaterial:
E-Mail: office@topprodukte.at

zurück zur Übersicht  |  Drucken

Sommerreifen – sicher, komfortabel und energiesparend durch die warme Jahreszeit

Der Frühling ist bereits angebrochen und in wenigen Wochen wird die Winterreifengarnitur wieder im Keller verstaut. Wer neue Sommerreifen benötigt, ist gut beraten, sich über die Vorzüge und Nachteile der aktuellen Produkte zu informieren.


Quelle: shutterstock.com/Georgii Shipin

Wer mit Blick auf die warme Jahreszeit gerade mit der Auswahl neuer Sommerreifen beschäftigt ist, hat verschiedene Möglichkeiten, sich über die Qualität der derzeit angebotenen Produkte zu informieren. Aufschluss darüber geben beispielsweise das EU-Label für Reifen sowie Tests der einschlägigen Verbraucherorganisationen und Automobilclubs.


Das EU-Label informiert über Kraftstoffverbrauch, Performance bei nasser Fahrbahn und Geräuschemissionen. Die auf dem Label angebotenen Informationen basieren allerdings ausschließlich auf Herstellerinformationen und nicht auf Tests unabhängiger Institutionen. Aus neutralen Produkttests wird immer wieder berichtet, dass die Einstufung seitens der Hersteller nicht immer ganz zuverlässig ist. Die Abweichungen auf dem Label gehen dabei jedoch sowohl in positive als auch negative Richtung, d.h. die Reifen sind im neutralen Test in verschiedenen Bereichen teilweise etwas schlechter, teilweise etwas besser als deklariert.


topprodukte listet Reifenmodelle, die sowohl hinsichtlich Haftung auf nasser Fahrbahn als auch Kraftstoffverbrauch eine gute Performance bieten. Dabei werden regelmäßig auch Tests unabhängiger Testorganisationen berücksichtigt. Der Fokus liegt auf den gängigen Reifenformaten mit 15 bis 17 Zoll. In der Klasse 15-Zoll haben derzeit Produkte von Nokian die Nase vorn und bestechen durch gute Nasshaftung und niedrigen Kraftstoffverbrauch. Beim 16-Zoll-Format machen mehrere Produkte von Dunlop, Vredestein, Goodyear, Pirelli und Michelin gute Figur und erreichen hinsichtlich Nasshaftung die Klasse A. Beim Energieverbrauch wird in dieser Kategorie maximal Klasse B erreicht. Detailinformationen zu den einzelnen Produkten können in der topprodukte.at-Produktdatenbank abgerufen werden. 


Detaillierte Produkttests, unter anderem auch zu Kriterien wie Performance auf trockener Fahrbahn und zur Verschleißfestigkeit, findet man derzeit auch bei ÖAMTC und VKI. Getestet wurden Modelle in zwei gängigen 15- und 16- Zoll Kategorien (195/65 R15 91 V und 215/65 R16 98/102 H, letztere derzeit häufig für kleine SUV verwendet). In der 15-Zoll -Kategorie bieten vor allem die Modelle „Bridgestone Turanza T001“ und „Goodyear EfficientGrip Performance“ ein ausgewogen gutes Bild hinsichtlich Performance auf nasser und trockener Fahrbahn sowie Energieverbrauch. Etwas schwächer ist das Gesamtresultat in der 16-Zoll-Kategorie für SUV. Die Energieperformancewerte unterscheiden sich für die meisten Reifenmodelle allerdings nur wenig.


Neben der richtigen Reifenwahl sind auch der rechtzeitige Reifentausch und die Reifenwartung für die Sicherheit und Effizienz wesentlich. Die Mindestprofiltiefe bei Sommerreifen beträgt 1,6mm. Ab einem Alter von 10 Jahren sollten Reifen allerdings auch unabhängig von der Profiltiefe entsorgt werden, da die Sicherheit aufgrund von Materialermüdung unter Umständen nicht mehr gegeben ist. Der optimale Reifendruck hängt von Fahrzeug und Reifengröße ab. Die Empfehlung der Fahrzeughersteller ist im Tankdeckel, auf der Innenseite der Fahrer- bzw. Beifahrertür oder in der Betriebsanleitung zu finden. Einige auch für den Reifentausch wichtige Produktinformationen können direkt auf den Reifen abgelesen werden. Dort finden sich unter anderem Angaben zu den Abmessungen, zum Felgendurchmesser, Herstellungsdatum und zur Geschwindigkeitsklasse.


Beschriftung eines Autoreifen

Für größere Ansicht klicken.


Etwa 100 bis 150 Kilometer nach jeder Reifenmontage sollten die Radschrauben kontrolliert und nötigenfalls nachgezogen werden.

zurück zur Übersicht  |  Drucken

Reparaturratgeber

» Hier geht's zum Reparaturratgeber


Quelle: shutterstock.com/Africa Studio

topprodukte des Monats

» Zu den topprodukten des Monats

topprodukte des Monats - Wäschetrockner der Marken Beko und Miele

Ratgeber

» Ratgeber zu Lampen, Haushaltsgeräten und TVs

 Newsletter

Sie möchten den topprodukte.at Newsletter direkt in Ihr Postfach bekommen oder haben eine Ausgabe versäumt?

» Hier finden Sie alle Ausgaben des topprodukte.at Newsletter

» Anmeldung unter 
klimaaktiv@energyagency.at.


Kids-Corner

» Mit den Top-Energie-Detektiven die Welt der Energie entdecken!



Tools

 

Schnappen Sie sich stromsparende Haushaltsgeräte und sparen Geld. Mit der ecoGator App finden Sie topprodukte auch mobil!



topprodukte.at Partner: