Produktvergleich
Es sind noch keine Produkte zum Vergleich hinzugefügt.

Split-Klimageräte

Kühlleistung (kW)
2
6
Topprodukte
Geräuschemission [dB(A)]
54
60
Kühlleistung (kW)
2
6
Topprodukte
Geräuschemission [dB(A)]
54
60

Ergebnis 1 bis 17 von 17 Produkten

Toshiba RAS-10PKVPG-E

Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Innengerät H x B x T: 29,3 / 85,1 / 27,0 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Gold
Leistungszahl Kühlen: 10,60
Leistungszahl Heizen: 5,20
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 80 kWh
Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Leistungszahl Kühlen: 10,60
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 80 kWh
vergleichen nicht vergleichen
Mitsubishi Klima MSZ-LN25VG W

Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Innengerät H x B x T: 29,9 / 79,8 / 21,9 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Gold
Leistungszahl Kühlen: 10,50
Leistungszahl Heizen: 5,20
Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Leistungszahl Kühlen: 10,50
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
vergleichen nicht vergleichen
Mitsubishi Klima MSZ-LN50 VG

Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 60 dB(A)
Innengerät H x B x T: 84,0 / 88,0 / 33,0 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Gold
Leistungszahl Kühlen: 10,50
Leistungszahl Heizen: 5,20
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 83 kWh
Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Leistungszahl Kühlen: 10,50
Schalleistungspegel Innengerät: 60 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 83 kWh
vergleichen nicht vergleichen
Daikin Ururu Sarara FTXZ25N

Kühlleistung: 3,90 kW • Heizleistung: 2,01 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 54 dB(A)
Innengerät H x B x T: 29,5 / 79,8 / 37,2 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Gold
Leistungszahl Kühlen: 9,54
Leistungszahl Heizen: 5,90
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 90 kWh
Kühlleistung: 3,90 kW • Heizleistung: 2,01 kW
Leistungszahl Kühlen: 9,54
Schalleistungspegel Innengerät: 54 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 90 kWh
vergleichen nicht vergleichen
Daikin FTXZ25N

Kühlleistung: 3,90 kW • Heizleistung: 2,01 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 56 dB(A)
Innengerät H x B x T: 29,5 / 79,8 / 37,2 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Gold
Leistungszahl Kühlen: 9,54
Leistungszahl Heizen: 5,90
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 90 kWh
Kühlleistung: 3,90 kW • Heizleistung: 2,01 kW
Leistungszahl Kühlen: 9,54
Schalleistungspegel Innengerät: 56 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 90 kWh
vergleichen nicht vergleichen
Mitsubishi Klima MSZ-LN35VG W

Kühlleistung: 3,50 kW • Heizleistung: 4,00 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Innengerät H x B x T: 23,3 / 89,0 / 30,7 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Gold
Leistungszahl Kühlen: 9,50
Leistungszahl Heizen: 5,10
Kühlleistung: 3,50 kW • Heizleistung: 4,00 kW
Leistungszahl Kühlen: 9,50
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
vergleichen nicht vergleichen
LG H09AL-NSN

Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Innengerät H x B x T: 23,5 / 87,5 / 29,5 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Silber
Leistungszahl Kühlen: 9,30
Leistungszahl Heizen: 5,30
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 95 kWh
Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Leistungszahl Kühlen: 9,30
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 95 kWh
vergleichen nicht vergleichen
LG H12AL-NSN

Kühlleistung: 3,50 kW • Heizleistung: 3,80 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Innengerät H x B x T: 23,5 / 87,5 / 29,5 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Silber
Leistungszahl Kühlen: 9,20
Leistungszahl Heizen: 5,30
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 132 kWh
Kühlleistung: 3,50 kW • Heizleistung: 3,80 kW
Leistungszahl Kühlen: 9,20
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 132 kWh
vergleichen nicht vergleichen
Mitsubishi Klima MSZ-FH25VE

Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Innengerät H x B x T: 23,4 / 92,5 / 30,5 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Silber
Leistungszahl Kühlen: 9,10
Leistungszahl Heizen: 5,10
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 96 kWh
Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Leistungszahl Kühlen: 9,10
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 96 kWh
vergleichen nicht vergleichen
Daikin FTXZ35N

Kühlleistung: 5,30 kW • Heizleistung: 2,53 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 57 dB(A)
Innengerät H x B x T: 29,5 / 79,8 / 37,2 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Silber
Leistungszahl Kühlen: 9,00
Leistungszahl Heizen: 5,73
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 135 kWh
Kühlleistung: 5,30 kW • Heizleistung: 2,53 kW
Leistungszahl Kühlen: 9,00
Schalleistungspegel Innengerät: 57 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 135 kWh
vergleichen nicht vergleichen
Mitsubishi Klima MSZ-FH35VE

Kühlleistung: 3,50 kW • Heizleistung: 4,00 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Innengerät H x B x T: 30,5 / 92,5 / 23,4 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Silber
Leistungszahl Kühlen: 8,90
Leistungszahl Heizen: 5,10
Kühlleistung: 3,50 kW • Heizleistung: 4,00 kW
Leistungszahl Kühlen: 8,90
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
vergleichen nicht vergleichen
Toshiba RAS-13G2KVP-E

Kühlleistung: 3,50 kW • Heizleistung: 4,00 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Innengerät H x B x T: 29,3 / 83,1 / 27,0 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Silber
Leistungszahl Kühlen: 8,90
Leistungszahl Heizen: 5,10
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 138 kWh
Kühlleistung: 3,50 kW • Heizleistung: 4,00 kW
Leistungszahl Kühlen: 8,90
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 138 kWh
vergleichen nicht vergleichen
Samsung AR09TXCAAWKNEU

Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 56 dB(A)
Innengerät H x B x T: 29,0 / 95,0 / 37,5 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Silber
Leistungszahl Kühlen: 8,80
Leistungszahl Heizen: 5,10
Kühlleistung: 2,50 kW • Heizleistung: 3,20 kW
Leistungszahl Kühlen: 8,80
Schalleistungspegel Innengerät: 56 dB(A)
vergleichen nicht vergleichen
Daikin Perfera FTXM35R

Kühlleistung: 3,40 kW • Heizleistung: 0,00 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Innengerät H x B x T: 29,4 / 81,1 / 27,2 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Silber
Leistungszahl Kühlen: 8,65
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 138 kWh
Kühlleistung: 3,40 kW • Heizleistung: 0,00 kW
Leistungszahl Kühlen: 8,65
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 138 kWh
vergleichen nicht vergleichen
Daikin Ururu Sarara FTXZ50-N

Kühlleistung: 5,00 kW • Heizleistung: 6,30 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 59 dB(A)
Innengerät H x B x T: 29,5 / 79,8 / 37,2 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Silber
Leistungszahl Kühlen: 8,60
Leistungszahl Heizen: 5,50
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 203 kWh
Kühlleistung: 5,00 kW • Heizleistung: 6,30 kW
Leistungszahl Kühlen: 8,60
Schalleistungspegel Innengerät: 59 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 203 kWh
vergleichen nicht vergleichen
Fujitsu Klima ASYG12KGTA

Kühlleistung: 3,40 kW • Heizleistung: 4,00 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 56 dB(A)
Innengerät H x B x T: 27,0 / 83,4 / 21,5 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Silber
Leistungszahl Kühlen: 8,51
Leistungszahl Heizen: 5,10
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 140 kWh
Kühlleistung: 3,40 kW • Heizleistung: 4,00 kW
Leistungszahl Kühlen: 8,51
Schalleistungspegel Innengerät: 56 dB(A)
Jährlicher Energieverbrauch im Kühlbetrieb: 140 kWh
vergleichen nicht vergleichen
Panasonic CS-Z35VKEW

Kühlleistung: 4,00 kW • Heizleistung: 5,80 kW
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
Innengerät H x B x T: 29,5 / 91,9 / 19,4 cm

Energie Label A+++
Topprodukt_Silber
Leistungszahl Kühlen: 8,50
Leistungszahl Heizen: 5,10
Kühlleistung: 4,00 kW • Heizleistung: 5,80 kW
Leistungszahl Kühlen: 8,50
Schalleistungspegel Innengerät: 58 dB(A)
vergleichen nicht vergleichen

Unsere Kriterien

Die topprodukte-Listen zeigen die auf dem österreichischen Markt aktuell erhältlichen Klimageräte, welche die höchste Energieeffizienz aufweisen.
Die unter topprodukt.GOLD und topprodukt.SILBER gelisteten topprodukte müssen je nach Geräteart und Bauweise folgende Auswahlkriterien erfüllen:

 topprodukt.GOLDtopprodukt.SILBER
Split-Klimagerät  
Leistungszahl Kühlen (SEER)≥ 9,50-
Energieeffizienzklasse KühlenA+++A+++
Energieeffizienzklasse HeizenA+++A+++
Schallleistungspegel dB(A)≤ 60≤ 60

Praktisch baugleiche Produktvarianten werden nicht mehrfach aufgenommen. Bieten Hersteller mehrere vergleichbar effiziente Geräte an, so wird auf eine ausgewogene Berücksichtigung der verschiedenen Marken geachtet.

topprodukt.GOLD
Kennzeichnet besonders herausragende Produkte. Etwa 10 Produkte je Subkategorie werden mit diesem Prädikat ausgewiesen, je nach Marktverfügbarkeit von effizienten Produkten auch etwas mehr oder weniger.

topprodukt.SILBER
Erhalten jene Geräte, die ebenfalls eine hohe Effizienz und Produktqualität aufweisen. Dieses Prädikat ist für das effizienteste Drittel des aktuellen Marktangebotes vorgesehen.

topprodukt.GOLD und topprodukt.SILBER sind Prädikate von klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des BMK.

Reihung der topprodukte

Die Reihung der Top-Listen richtet sich nach dem Auswahlkriterium: jahreszeitbedingte Leistungszahl im Kühlbetrieb (SEER). Diese Angaben werden in der Listenansicht rot markiert dargestellt. Die Reihenfolge kann durch Anklicken der jeweiligen Produkteigenschaft in der linken Tabellenspalte individuell angepasst werden.

Begriffe

Marken und Modellname

Die Marke des Modells mit Link auf die Website des Herstellers und die genaue Bezeichnung des Produkts auf der Verpackung.

Energieeffizienzklassen Split-Klimagerät

Die Energieeffizienklassen gelten laut dem EU-Energielabel. Diese wird über die jahreszeitbedingte Leistungszahl im Kühlbetrieb (SEER) bzw. die jahreszeitbedingte Leistungszahl im Heizbetrieb (SCOP) ermittelt.

EnergieeffizienzklasseSEERSCOP
A+++SEER ≥ 8,50SCOP ≥ 5,10
A++6,10 ≤ SEER < 8,504,60 ≤ SCOP < 5,10
A+5,60 ≤ SEER < 6,104,00 ≤ SCOP < 4,60
A5,10 ≤ SEER < 5,603,40 ≤ SCOP < 4,00
B4,60 ≤ SEER < 5,103,10 ≤ SCOP < 3,40
C4,10 ≤ SEER < 4,602,80 ≤ SCOP < 3,10
D3,60 ≤ SEER < 4,102,50 ≤ SCOP < 2,80
E3,10 ≤ SEER < 3,602,20 ≤ SCOP < 2,50
F2,60 ≤ SEER < 3,101,90 ≤ SCOP < 2,20
GSEER < 2,60SCOP < 1,90

Hinweis für Hersteller und Anbieter

Bitte melden Sie der topprodukte.at-Redaktion (redaktion@topprodukte.at) jene Produkte, die den topprodukte.at-Auswahlkriterien entsprechen, jedoch aktuell noch nicht in den topprodukte-Listen aufscheinen.

Raumklimageräte sorgen im Sommer für ein angenehm kühles Klima in der Wohnung, verbrauchen aber auch viel Strom. Wer diese Geräte nutzt, muss sich auf eine deutlich erhöhte Stromrechnung gefasst machen.

Bei fest installierten Split-Geräten ist der Kondensationsteil samt Kompressor außerhalb des Raumes, d. h. im Freien montiert. Es gelangt somit keine Abwärme oder warme Außenluft in den Raum. Dies ist optimal im Hinblick auf die Effizienz. Das Modul für den Innenraum wird an der Wand montiert. Diese Geräte sind für größere Kühlleistungen ausgelegt und vor allem dort zu bevorzugen, wo über längere Zeiträume regelmäßig gekühlt werden muss. Sollen mehrere Räume gleichzeitig klimatisiert werden, ist der Einsatz eines Multi-Split-Systems zu empfehlen, bei dem ein Außengerät mehrere Innengeräte versorgt. Für Split-Geräte ist im Vorfeld abzuklären, ob die Anbringung der Außeneinheit an der Gebäudewand möglich und auch erlaubt ist. Dies ist vor allem im städtischen Bereich nicht durchwegs der Fall.

Für den sporadischen Bedarf, zum Beispiel für die Klimatisierung des Schlafzimmers oder Wohnzimmers an einzelnen Tagen im Jahr sind Ein- oder Zweischlauchgeräte in der Regel ausreichend. Für Anwendungsfälle mit erhöhtem Klimatisierungsbedarf ist ein Splitgerät bzw. ein Split-System die bessere Wahl. In jedem Fall sollten zunächst die Möglichkeiten zur Wärmedämmung und Beschattung ausgeschöpft werden. Sollen mehrere Räume gleichzeitig gekühlt werden, ist die Verwendung eines Multi-Split-Systems zu empfehlen, bei dem ein Außengerät mehrere Innengeräte versorgen kann.

Funktionsweise Split-Klimagerät

Querschnitt eines an der Wand fest installierten Splitgerätes mit Innen- und Außenmodul

Quelle: topten.ch/Jürg Nipkow

Empfehlungen für die Produktauswahl

Energieverbrauch und Geräuschentwicklung

Für die Auswahl des geeigneten Geräts ist unter anderem auf die richtige Dimensionierung auf Basis der berechneten Kühllast des Raumes bzw. der Räume, den Energieverbrauch und die Geräuschentwicklung zu achten. In die Bestimmung der Kühllast fließen unter anderem die Raumgröße, die Ausrichtung des Raumes, der Solareintrag über Fensterflächen, der Grad der Wärmeisolierung und das Vorhandensein von möglichen Wärmequellen im Raum ein.

Für die Auswahl eines fix zu installierenden Split-Geräts bieten qualifizierte Installateurinnen und Installateure Beratung an. Für die Auswahl energiesparender und geräuscharmer Geräte leistet das EU-Label für Klimageräte eine gute Unterstützung. Zu beachten ist, dass die Effizienz und der Energieverbrauch für Ein- bzw. Zweikanalgeräte und Split-Geräte unterschiedlich angegeben werden.

EU-Energielabel

Split-Geräte

EU-Label für Splitgeräte mit Auflistung der einzelnen Bedeutunge/ Kriterien

Bei stationären Geräten mit externem Kondensations- und internem Verdampfer-Modul wird der Energieverbrauch bzw. die Effizienz bezogen auf die gesamte angenommene Kühlperiode angegeben bzw. bewertet. Der sogenannte SEER-Wert (Seasonal Energy Efficiency Ratio), der die Grundlage für die Angabe der Effizienzklassen ist, gibt den Gesamtkühlwirkungsgrad über die Kühlperiode wieder. Zusätzlich dazu wird der jährliche Energieverbrauch unter Normbedingungen als Richtwert angegeben. Split-Geräte sind grundsätzlich deutlich effizienter als mobile Schlauchgeräte. Die besten am Markt angebotenen Geräte entsprechen der Klasse A+++. Empfohlen wird mindestens Klasse A++.

Für Geräte, die auch eine Heizfunktion aufweisen, ist die Heizeffizienz als sogenannter SCOP-Wert (Seasonal Coefficient of Performance) für unterschiedliche Klimaregionen angegeben. Die Installation und Verwendung von Splitgeräten für Heizzwecke wird jedoch nicht empfohlen. Für die Geräuschemission wird der Schallpegel des Innengerätes und des Außengerätes getrennt angegeben. Der Geräuschpegel guter Innengeräte-Module liegt häufig zwischen 40 und 50 Dezibel.

Energie und Kosten sparen durch die richtige Gerätenutzung

Der tatsächliche Verbrauch von Geräten hängt stark von der richtigen Nutzung ab. Mit einfachen Maßnahmen, die nicht mit Kosten verbunden sind können Sie zusätzlich sparen! Die wichtigsten Informationen finden Sie in unseren Energiespartipps Klimageräte.

 

Technik Wegweiser

Kühllast

Die Kühllast ist ein Leistungsmerkmal eines Klimageräte. Sie ist die Summe aller einwirkenden Wärmeströme, die abgeführt werden müssen, um die Raumtemperatur zu halten.

Splitsystem

Teurer als kompakte Schlauchgeräte und meist fest montiert. Der Kondensationsteil samt Kompressor liegt außerhalb, womit keine Abwärme in den Raum gelangen kann. Optimal in Bezug auf die Effizienz und das Betriebsgeräusch.

Dualmodelle

Dualmodelle sind Split-Klimageräte mit einem Außen- und zwei Innenteilen.

Ein- und Zweischlauchsysteme

Einschlauchsystem
Kühlluft wird aus dem Raum angesaugt und die warme Fortluft durch einen Schlauch über den Fensterspalt ins Freie geblasen. Diese Variante ist kostengünstiger, hat aber einen schlechten Wirkungsgrad, da die Ersatzluft von draußen - die wärmer ist als der Raum - über den Fensterspalt wieder angesaugt wird. Die effektive Kühlleistung kann bis zu 40% niedriger sein als angegeben.

Zweischlauchsystem
Die Kühlluft wird durch den Schlauch von außen angesaugt und die warme Fortluft durch einen zweiten Schlauch ins Freie geblasen. Die Effizienz dieser Geräte ist bis zu 25% besser als bei Geräten mit Einschlauchsystem. Die effektive Kühlleistung ist hier nur etwa 20% geringer als die angegebene Kühlleistung.

Broschüren

Alles anzeigen