topprodukte.at bei FacebookSocial Media:
Haushalt >  Wäschetrockner >  Füllmenge ≤ 7kg
Zurück zur Produktliste   Drucken

Ratgeber Füllmenge ≤ 7kg

topprodukte.at Ratgeber Waschtrockner/Wäschetrockner

Im Ratgeber finden Sie Informationen zum Effizienzlabel, Tipps für den Kauf eines Gerätes und die effiziente Nutzung.

 

Tipps für den Kauf eines Gerätes

  • Achten Sie beim Kauf auf das Energielabel - ein sparsames Gerät schont nicht nur die Umwelt, sondern reduziert auch die Betriebskosten.

  • Wäschetrockner: nur Trockenfunktion; die gesamte Füllmenge (5kg) kann genutzt werden.

  • Waschtrockner: Wasch- und Trockenfunktion; nur 50% der Füllmenge kann für den Trockenvorgang genutzt werden;

  • Achten Sie darauf, dass das Gerät mit einem Feuchtigkeitsmesser ausgestattet ist - misst die Restfeuchte der Wäsche und beendet den Trockenvorgang, sobald der gewählte Trockengrad erreicht ist.

Tipps für die effiziente Nutzung

  • Geben Sie nur gut geschleuderte Wäsche in den Trockner (mind. 1200 Umdrehungen pro Minute) – je besser die Wäsche geschleudert wird, desto kürzer der Trockenvorgang.

  • Wäschetrockner: Nutzen Sie die Füllmenge Ihres Trockners voll aus!

  • Vermeiden Sie das Übertrocknen der Wäsche (Abhilfe: Restfeuchtemessung) – beansprucht Wäsche und Geldtasche.

  • Wäschetrockner: Reinigen Sie regelmäßig das Flusensieb – kann sonst zu einer verlängerten Trockenzeit führen.

  • Waschtrockner: werden in der Regel ohne Flusensieb gebaut (Angaben finden Sie in der Gerätebeschreibung).

  • Umwelt - Je besser Sie die Wäsche Schleudern, desto kürzer ist die Trockendauer – durch die Reduktion des Energieverbrauches trägt jeder Verbraucher zur Reduktion der CO2 Emission bei.

Begriffe

Restfeuchtemessung / Sensitives Trockensystem

Ein in die Trommelrippen eingebauter Sensor misst die Restfeuchte der Wäsche und beendet den Trockenvorgang, sobald der gewählte Trockengrad erreicht ist. Damit kann das Übertrocknen der Wäsche verhindert werden.

 

Schontrommel-Wäschetrockner

Während des Trockenvorgangs entsteht zwischen Wäsche und Trommel ein Luftpolster und ermöglicht so ein besonders sanftes Trocknen.

 

Trockengradanzeige

Zeigt während des laufenden Trockenvorganges an, welche Trockenstufe erreicht wurde.

 

Diagonalstromsystem

Die Trockenluft wird diagonal durch Trommel und Wäsche geblasen.

 

Wärmepumpe

Neuerdings gibt es Kondensationstrockner, die nach dem Prinzip der Wärmepumpe funktionieren. Der heiße Teil der Wärmepumpe heizt die Zuluft auf, am kalten Teil kondensiert die Feuchtigkeit der Abluft. Diese Geräte verbrauchen deutlich weniger Energie (bis zu 25% Energieersparnis). 


Infoplus

Publikationen

» Stromsparen - Die besten Kauf- & Spartipps, Energieberatung Niederösterreich [PDF 2.461 KB]


Normen und Labels

» Delegierte Verordnung (EU) Nr 392/2012 der Kommission vom 01. März 2012 zur Ergänzung der Richtlinie 2010/30/EU des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Kennzeichnung von Haushaltswaschmaschinen in Bezug auf den Energieverbrauch.


Organisationen

» BMLFUW

» Österreichische Energieagentur

 

Links

» klimaaktiv

» bewusst-haushalten.at

 

Hinweis für Hersteller und Anbieter

Hersteller und Importeure von energieeffizienten Geräten, die den topprodukte.at-Auswahlkriterien entsprechen, jedoch nicht in den TopProdukte-Listen zu finden sind, können diese Produkte bei der topprodukte.at-Redaktion melden: redaktion@topprodukte.at