topprodukte.at bei FacebookSocial Media:
Beleuchtung >  LED Birne/Kerze >  Ersatz 20-30W E14 klar
Zurück zur Produktliste   Drucken

Ratgeber Ersatz 20-30W E14 klar

topprodukte.at Ratgeber Beleuchtung

Wer gleichermaßen effiziente und qualitativ hochwertige Lampen als Ersatz sucht, ist mit LED-Lampen gut beraten.

 

Das Angebot an LED-Lampen hat sich in den letzten Jahren laufend weiterentwickelt – neben sehr guten, effizienten Produkten werden jedoch auch qualitativ unzureichende Artikel im Handel angeboten. Ohne direkten Vergleich der Lampen vor dem Kauf könnten Sie den Griff ins Regal bereuen.

 

Qualität und Energieeffizienz zahlen sich aus

 Der Wechsel von Glühlampen oder Halogenglühlampen zu LEDs ermöglicht eine Energie- und Kosteneinsparung von bis zu 90% (siehe Tabelle).

 

Rechenbeispiel: Mit einer effizienten LED Lampe können Sie gegenüber Glühbirnen über 10 Jahre gerechnet rund € 109 (siehe Tabelle) pro Lampe sparen! Annahme: durchschnittliche Nutzungsdauer 1.000 Stunden/Jahr (2,7 Stunden pro Tag).


Tabelle: So viel sparen Sie ein  - Vergleich der Gesamtkosten der Lampen über 10 Jahre

 Tabelle - Vergleich von Leuchtmitteln über die Lebensdauer

Quelle: PremiumLight 

Hinweis: Standardglühlampen dürfen von den Herstellern nicht mehr auf den Markt gebracht werden, finden sich jedoch noch als Lagerbestände im Handel und in den Haushalten.

 

Der Weg zur gewünschten Lampe

Klären Sie den Anwendungsbereich und Verwendungszweck und die dafür geeigneten Lampentypen.

 

topprodukte.at empfiehlt, beim Kauf von Energiespar- und LED-Lampen auf folgende Kriterien zu achten:

- hohe Energieeffizienz (ausgedrückt in Lumen/Watt);

- gute Farbwiedergabe (Farbwiedergabeindex Ra);

- hohe Lebensdauer und Schaltfestigkeit.

 

Beim Einkauf von Lampen sollte man sich an der Helligkeit (Lichtstrom bzw. Lumen) orientieren, die man für den spezifischen Verwendungszweck benötigt. Dies erfordert zunächst jedoch ein Umdenken von den ursprünglichen Leistungsangaben in Watt. Eine 40 W Glühlampe entspricht hinsichtlich der Lichtausbeute einer Lumenzahl von 470, 60 W entsprechen ca. 800 Lumen (lm) und 100 W 1.520 Lumen (lm).

 

Die Energieeffizienz wird in Lumen pro Watt angegeben und informiert darüber, wie viel Licht die Lampe pro Watt abgibt. Glühbirnen, aber auch Halogenlampen kommen auf eine Effizienz von bestenfalls 10 bis 20 Lumen/Watt (bei Niedervolt-Halogenlampen). Die effizientesten Lampen für den Haushaltsbereich erreichen bereits ca. 90 bis 100 Lumen/Watt.

Ausschnitt einer Lampen-Musterverpackung

 

Die Farbwiedergabe sollte bei mindestens 85-90 % liegen. Hinsichtlich Lebensdauer ist die Erwartung grundsätzlich höher als bei Energiesparlampen und liegt laut Herstellerangaben bei 15-20.000 Stunden und mehr.

 

Für Anwendungsbereiche, die ein mehrmaliges Ein- und Ausschalten der Lampen pro Tag erfordern ist auch die maximale Zahl der Schaltzyklen zu berücksichtigen. Ein Wert von 30.000 sollte mindestens gefordert werden, wobei gute Lampen in der Praxis deutlich höhere Werte schaffen (>70.000).

Darauf kommt es an:

Informationen auf der Verpackung

Auf der Verpackung sind zahlreiche Informationen zu finden, die es Ihnen erleichtern, die passende Lampe für Ihren Bedarf zu bekommen.

 

 Musterverpackung
Quelle: FEEI und premiumlight.at

Bild vergrößern

 

Umweltaspekte

Der Anteil der giftigen Substanzen wird mit der neuen RoHS-Richtlinie geregelt und reduziert (siehe unten). Vergleicht man die eingesparten CO2-Emmissionen mit dem anfallenden Sondermüll, fällt die Bilanz klar positiv für die Sparlampe aus; d.h. die Sondermüllbelastung ist deutlich geringer als die CO2-Belastung der entsprechenden Glühlampen.


 

Hintergrund-Info

EU-Richtlinie Im März 2009 erließ die EU ein Gesetz, dass den Schrittweisen Ausstieg aus den energieintensiven Lampen für die Nutzung in privaten Haushalten und öffentlichen Gebäuden vorsieht.

 

Begriffe

 

Energieeffizienzklasse

Die Energieeffizienzklasse wird mittels der bekannten A++ bis E Skalierung angegeben. Der Effizienzwert in Lumen pro Watt wird von den Herstellern nicht immer angegeben, lässt sich jedoch leicht errechnen: Lichtausbeute [Lumen pro Watt] = Lichtstrom [Lumen] / Leistung [Watt].


Effizienzklasse A++ bis E; Empfehlung: LED-Lampen bevorzugt Klasse A+.

 

Farbtemperatur, Lichtfarbe 

Die Farbtemperatur ist für das Empfinden der Lichtqualität entscheidend. Diese Lichtqualität wird durch die Farbtemperatur (angegeben in Grad Kelvin, K) bestimmt. Farbtemperaturen im Bereich von 3.000 Kelvin oder auch etwas darunter (häufig 2.700 Kelvin) entsprechen warmweißem Licht vergleichbar mit der klassischen Glühbirne. Lampen mit einer Farbtemperatur oberhalb von 4.000 Kelvin haben zunehmend den Charakter von kaltweiß. Die Farbtemperatur muss zukünftig auf der Verpackung angegeben werden.

 

ca. 2.700 K = warmweiß

ca. 4.000 K = neutralweiß

ca. 5.000 K = kaltweiß


Mittlere Lebensdauer (in Stunden, h)

Nutzungsdauer, nach welcher zumindest 50% der LEDs noch 70% des Anfangslichtstroms aufweisen.

Empfehlung: LED-Lampen > 20.000h

 

Farbwiedergabe

Gibt an, wie gut die Farben von beleuchteten Objekten wiedergegeben werden.

Gut: Ra>85

Sehr gut: Ra>90

Beste Farbwiedergabe: Ra =100

 

Anzahl Schaltzyklen

Gibt an, wie oft eine Lampe im Durchschnitt ein- und ausgeschaltet werden kann.

Empfehlung: Die Anzahl der Schaltzyklen soll mindestens die Lebensdauer in Stunden und bei Räumen ohne Außenlicht (z.B. WCs, Gänge) mindestens die 3-fache Lebensdauer erreichen.

 

 

Infoplus

 

Links

klimaaktiv

 

Organisationen

BMLFUW

Österreichische Energieagentur

 

Hinweis für Hersteller und Anbieter

Bitte melden Sie der topprodukte.at-Redaktion (redaktion@topprodukte.at) jene Produkte, die den topprodukte.at-Auswahlkriterien entsprechen, jedoch aktuell noch nicht in den topprodukte-Listen aufscheinen.