topprodukte.at bei FacebookSocial Media:
Bereiche

Wählen Sie hier zwischen 'Haushalt' und 'Unternehmen' für themenspezifische Seiteninhalte und Produktkategorien

Services
Kontakt

Wünsche, Anregungen, Kritik und Bestellungen von Informationsmaterial:
E-Mail: office@topprodukte.at

zurück zur Übersicht  |  Drucken

Halogen-Spots durch energiesparende LED-Spots ersetzen – hohe Qualität und Effizienz, wenn einige Kriterien beim Kauf beachtet werden

Halogenspots können heute fast durchwegs durch energiesparende LED-Spots ersetzt werden. Wenn man beim Tausch einige Kriterien beachtet, erhält man top Beleuchtungsqualität bei gleichzeitig hoher Kosteneinsparung.


 

 
Quelle: shutterstock.com/Fotokostic

Der breite Durchbruch der LED-Lampentechnologie hat in den vergangenen Jahren auch vor den Spotlampen nicht halt gemacht. In der Vergangenheit wurden für Spotbeleuchtung vor allem  Halogenlampen eingesetzt, da sich Energiesparlampen für diesen Zweck weniger eigneten. Halogenlampen sind allerdings nicht wesentlich sparsamer als klassische Glühlampen und bieten nur eine magere Lebensdauer von durchschnittlich 2000h Stunden. Bei intensiver Nutzung der Lampen kann ein jährlicher Lampentausch notwendig sein.

 

Es lohnt sich daher, Alternativen im Bereich energiesparender LED-Spots zu prüfen. Grundsätzlich stehen heute bereits viele gute LED-Produkte für einen Halogenlampenersatz zur Verfügung. Für den erfolgreichen Lampentausch gilt es allerdings einige Kriterien zu berücksichtigen, die im Folgenden kurz zusammengefasst sind.

 

Zunächst ist bei der Suche nach einem geeigneten LED-Spot zu berücksichtigen, ob eine Niedervolt- oder eine Hochvoltlampe benötigt wird. Der bisher verwendete bzw. erforderliche Lampentyp lässt sich sehr einfach am Sockel erkennen. Hochvoltlampen haben im Bereich des Sockels zwei dickere Zapfen (als sogenannter GU10-Sockel auf der Lampenverpackung bezeichnet), Niedervoltlampen weisen hingegen zwei dünne drahtförmige Pins auf (zumeist sogenannter GU5.3 oder seltener GU4-Sockel auf der Lampenverpackung). Im Weiteren ist auch die erforderlich Größe des Spots (d.h. Länge und Durchmesser) zu berücksichtigen. Am häufigsten werden sogenannte PAR16 (Parabolischer Aluminium Reflektor) oder MR16 (Multi-Reflektor) Spots benötigt. Die Zahl 16 bezeichnet den Durchmesser der Lampe und entspricht 50mm. Bei den Niedervoltlampen sind beispielsweise auch MR11-Lampen mit einem Durchmesser von 34mm anzutreffen. Die Abmessungen finden sich jeweils auf der Lampenverpackung.

 

Ein weiteres wesentliches Kriterium beim Lampenkauf ist die gewünschte Helligkeit der Lampe. Als Ersatz für schwächere Halogenspots (20-30W Halogen-Ersatz) kann eine Lampe im Bereich 200-300 Lumen gewählt werden. Für den Ersatz von stärkeren 40-50W Spots sind eher LED-Spots im Bereich 350-550 Lumen zu empfehlen.  

 

Schließlich sollte auch noch der Abstrahlwinkel der Spotlampen für den praktischen Anwendungszweck passend gewählt werden. Auf der Lampenverpackung ist der Winkel angegeben in dem die Lampe noch mindestens die Hälfte der maximalen Helligkeit abgibt. Je nach Beleuchtungszweck und Abstand von der beleuchteten Fläche ist ein schmälerer oder breiterer Abstrahlwinkel zu bevorzugen. Für Anwendungen wo nicht aus besonderen Gründen eine sehr enge spotförmige Akzentuierung gewünscht ist, empfiehlt sich ein etwas breiterer Abstrahlwinkel.

 

Aktuelle Testresultate für LED-Spotlampen der Initiative PremiumLight in Kooperation mit topprodukte.at zeigen, dass derzeit verfügbare Markenprodukte des gehobenen Segments gute Qualität bieten. 

 

Durch den geringen Stromverbrauch und die sehr lange Lebensdauer können mit dem Umstieg von Halogen- auf LED-Spots große Einsparungen erzielt werden. 

 

Einziger geringer Nachteil von LED-Spots gegenüber Halogenspots ist derzeit noch die etwas schlechtere Farbwiedergabe (typischerweise zwischen Ra= 80 bis 85 im Vergleich zu Ra=100 bei Halogenspots). Dieser Nachteil ist im Haushaltsbereich allerdings nur dann relevant, wenn man die Farben beleuchteter Objekte sehr naturgetreu widergeben möchte, z.B. bei der Beleuchtung eines wertvollen Teppichs oder Gemäldes.

 

» Zu den Testergebnissen

» Broschüren und Flyer zum Thema Beleuchtung

 

zurück zur Übersicht  |  Drucken

Reparaturratgeber

» Hier geht's zum Reparaturratgeber


Quelle: shutterstock.com/Africa Studio


topprodukte des Monats

» Produktempfehlung des Monats
topprodukte des Monats, Waschmaschinen von Miele, Bauknecht und AEG

Ratgeber

» Ratgeber zu Lampen, Haushaltsgeräten und TVs

 Newsletter

Sie möchten den topprodukte.at Newsletter direkt in Ihr Postfach bekommen oder haben eine Ausgabe versäumt?

» Hier finden Sie alle Ausgaben des topprodukte.at Newsletter

» Anmeldung unter 
klimaaktiv@energyagency.at.


Kids-Corner

» Mit den Top-Energie-Detektiven die Welt der Energie entdecken!



Tools

 

Schnappen Sie sich stromsparende Haushaltsgeräte und sparen Geld. Mit der ecoGator App finden Sie topprodukte auch mobil!



topprodukte.at Partner: