topprodukte.at bei FacebookSocial Media:
Bereiche

Wählen Sie hier zwischen 'Haushalt' und 'Unternehmen' für themenspezifische Seiteninhalte und Produktkategorien

Services
Kontakt

Wünsche, Anregungen, Kritik und Bestellungen von Informationsmaterial:
E-Mail: office@topprodukte.at

zurück zur Übersicht  |  Drucken

Akkulaufzeit  

Kaum eine Produktgruppe ist so „schnelllebig“ wie Smartphones. Jahr für Jahr drängen neue Produktgenerationen auf den Markt und versprechen vielfältige zusätzliche Features. Von praktischem Interesse sind allerdings nicht nur die Funktionalität, Displayqualität, Fotoqualität und andere Multimediafeatures, sondern beispielsweise auch die Betriebsdauer mit einer Akkuladung.


Frau sitzt bei einer Tasse Kaffee und liest auf ihrem Handy
Quelle: shutterstock.com/ GaudiLab

Trotz üppiger Ausstattung mit verschiedensten Funktionen ist es in der Praxis natürlich wünschenswert, dass das smarte Stück nicht dauernd am Ladekabel hängt. Im Standbybetrieb (also ohne Nutzung) schaffen die meisten Geräte mit einer Batterieladung mehrere hundert Stunden. Der reine Standby-Energieverbrauch ist daher nicht der kritische Faktor. Bei geringer Nutzung schaffen die Produkte häufig zwischen 25 und 40 Stunden bei intensiver Nutzung zwischen etwa 7 und 14 Stunden. Dies zeigt, dass die Nutzungsdauern mit einer Akkuladung je nach Produkt doch recht unterschiedlich sein können. Mit ausschlaggebend für die Laufzeit sind natürlich die Ladekapazität des Akkus sowie die Displaygröße- und -helligkeit. Darüber hinaus ist allerdings auch ein optimiertes Energiemanagement wesentlich.


In unserer Produktliste haben wir für Sie Daten zu in Österreich erhältlichen Vertragshandys zusammengestellt, die unter anderem auch von der deutschen Zeitschrift Computerbild hinsichtlich Energieverbrauch bzw. Laufzeit je Akkuladung getestet worden sind. In den Tests wurden verschiedene Betriebsmodi wie „Telefonieren“, Mobil-Surfen“, „WLAN-Surfen“ und „Lesen“ unterschieden.


Für „Vieltelefonierer“ mag zunächst die Laufzeit im Telefonbetrieb UMTS/3G interessant sein. In diesem Funktionsmodus schaffen die Geräte vieler Hersteller zumindest 10 Stunden Sprechzeit mit einer Akkuladung. Die Performance der Produkte variiert jedoch deutlich, Topwerte liegen eher schon im Bereich 25 Stunden oder auch darüber. Für WLAN-Surfen schaffen die Mobiltelefone zumeist zwischen 3 und 6 Stunden Betriebszeit. Bei Mobil-Surfen liegt die Größenordnung ähnlich. Für die Funktion Lesen wurden zwischen 6 und 12 Stunden gemessen.


Diese Daten zeigen, dass man je nach Handy-Modell etwa doppelt so lange mit einer Akkuladung auskommen kann. Die Akkukapazitäten im Testfeld bewegen sich zwischen ca. 2000mAh und 3500 mAh. Bedeutet dies nun, dass die Betriebszeit nur von der Akkukapazität abhängt?


Dem ist nicht so. Eine Auswertung zeigt, dass auch die Laufzeit bezogen auf die Akkukapazität bei verschiedenen Produktmodellen beispielsweise um 100% variieren kann. Optimales Energiemanagement spielt bei den Geräten daher auch eine wesentliche Rolle.


Diejenigen, die das Mobiltelefon ständig am Ohr haben, werden sich neben Energie- und Laufzeitaspekten auch für den sogenannten SAR-Wert interessieren. Dieser Wert gibt die sogenannte spezifische Absorptionsrate für elektromagnetische Felder an bzw. ist anders gesagt ein Maß dafür, wie stark sich ein biologisches Gewebe erwärmt, wenn es der vom Handy ausgesendeten Strahlung ausgesetzt ist. Die Weltgesundheitsorganisation definiert diesbezüglich einen zulässigen Maximalwert von 2W/kg. Dieser Wert wird selbstverständlich von allen gelisteten bzw. getesteten Produkten eingehalten. Für die Erlangung des Labels Blauer Engel sind hingegen beispielweise nur 0,6W/kg erlaubt. Die Produkte im Testfeld liegen zwischen nur 0,25 und immerhin 1,4 W/kg. Die Werte der diesbezüglich weniger empfehlenswerten Produkte liegen damit um mehr als 5 Mal höher als bei den besten Geräten.

zurück zur Übersicht  |  Drucken

topprodukte des Monats

» Produktempfehlung des Monats
LED Lampen Xavax, Philips und Osram

Ratgeber

» Ratgeber zu Lampen, Haushaltsgeräten und TVs

 Newsletter

Sie möchten den topprodukte.at Newsletter direkt in Ihr Postfach bekommen oder haben eine Ausgabe versäumt?

» Hier finden Sie alle Ausgaben des topprodukte.at Newsletter

» Anmeldung unter 
klimaaktiv@energyagency.at.


Kids-Corner

» Mit den Top-Energie-Detektiven die Welt der Energie entdecken!



Tools

 

Schnappen Sie sich stromsparende Haushaltsgeräte und sparen Geld. Mit der ecoGator App finden Sie topprodukte auch mobil!



topprodukte.at Partner: