topprodukte.at bei FacebookSocial Media:
Haushalt >  Waschmaschinen >  Füllmenge bis 6,5 kg
Zurück zur Produktliste   Drucken

Auswahlkriterien Füllmenge bis 6,5 kg

So haben wir selektiert:

topprodukte.at Auswahlkriterien für Waschmaschinen

Die topprodukte-Listen zeigen die auf dem österreichischen Markt aktuell erhältlichen Waschmaschinen, die höchste Effizienz und beste Schleuderwirkung aufweisen.

 

Waschmaschinen mit folgenden Kapazitäten

  • bis 6,5 kg

  • 7 kg

  • 8-9 kg

  • Toplader

Auswahlkriterien

topprodukt.GOLD kennzeichnet besonders herausragende Produkte. Etwa 10 Produkte je Subkategorie werden mit diesem Prädikat ausgewiesen, je nach Marktverfügbarkeit von effizienten Produkten auch etwas mehr oder weniger.

 

topprodukt.SILBER erhalten jene Geräte, die ebenfalls eine hohe Effizienz und Produktqualität aufweisen. Dieses Prädikat ist für das effizienteste Drittel des aktuellen Marktangebotes vorgesehen.

 

topprodukt.GOLD und topprodukt.SILBER sind Prädikate von klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des Lebensministeriums.

 

Die unter topprodukt.GOLD und topprodukt.SILBER gelisteten topprodukte müssen Energieeffizientklasse A+++ erreichen und zusätlich folgende Auswahlkriterien erfüllen:



topprodukt.GOLD

topprodukt.SILBER

Füllmenge

Schleuder-
effizienzklasse

jährlicher Energieverbrauch kWh/Jahr

Schleuder-
effizienzklasse

jährlicher Energieverbrauch kWh/Jahr

bis 6,5 kg

A

≤ 130

B

≤ 150

7 kg

A

≤ 150

B

≤ 160

8-9 kg

A

≤ 130

B

≤ 160


Für Toplader gelten folgende Kriterien:


topprodukt.GOLD

topprodukt.SILBER

Energieeffizienzindex

Energieeffizienzklasse

Energieeffizienzindex

Energieeffizienzklasse

<40

A+++

-

A+++


Zusätzlich müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

Die Hersteller dieser Produkte deklarieren Energieverbrauchswerte gemäß EU-Verordnung 1061/2010

Die Produkte müssen am österreichischen Markt verfügbar sein.


Praktisch baugleiche Produktvarianten werden nicht mehrfach aufgenommen. Bieten Hersteller mehrere vergleichbar effiziente Geräte an, so wird auf eine ausgewogene Berücksichtigung der verschiedenen Marken geachtet.

Folgende Hersteller bieten topprodukte an (in alphabetischer Reihenfolge): AEG-Electrolux, Bauknecht, Beko, Bosch, Constructa, Elektrabregenz, Gorenje, LG, Miele, Privileg, Siemens, Whirpool, Zanussi;

 

Reihung der topprodukte

Die Reihung der Top-Listen richtet sich nach dem Energieeffizienzindex. Diese Angaben werden in der Listenansicht rot markiert dargestellt. Die Reihenfolge kann durch Anklicken der jeweiligen Produkteigenschaft in der linken Tabellenspalte individuell angepasst werden.

 

Tipps zum Kauf und zur effizienten Nutzung von topprodukten

Praktische Tipps zur optimalen Auswahl und zur energieeffizienten Verwendung sowie interessante Hintergrundinfos finden Sie im Ratgeber.

 

Begriffe

Marke/Modellname

Die Marke des Modells mit Link auf die Website des Herstellers und die genaue Bezeichnung des Produkts.

 

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. MWSt [EUR]

Es werden die von den Herstellern empfohlenen Listenpreise (in der Regel die Kassaabholpreise) publiziert, die Ihnen als KonsumentIn als Richtwert dienen können. Bitte beachten Sie, dass die Preise im Handel tatsächlich davon im Regelfall deutlich abweichen werden. Ein Vergleich im Fachhandel ist daher sehr empfehlenswert.

 

Stromkosten-Einsparung gegenüber einem ineffizientem Gerät in 12 Jahren [EUR]

Die Einsparung bei den Stromkosten gegenüber einem vergleichbaren ineffizienten Produkt über einen Zeitraum von 12 Jahren wird auf Basis eines Haushaltstarifes von 0,20 €/kWh berechnet.

 

Wasserkosten-Einsparung gegenüber einem ineffizientem Gerät in 12 Jahren [EUR]

Die Einsparung bei den Wasserkosten gegenüber einem vergleichbaren ineffizienten Produkt über einen Zeitraum von 12 Jahren wird auf Basis eines Haushaltstarifes von 3,0 €/m³ (inkl. Kosten für Wasserver- und -entsorgung) berechnet.

 

Energieeffizienzklasse

Gemäß EU-Energielabel. Diese definiert für Waschmaschinen eine Klasseneinteilung von A+++ (beste Klasse) bis D (schlechteste Klasse) bezüglich Energieverbrauch und Trockenwirkung. Alle Angaben auf dem Label beziehen sich ausschließlich auf das vorgesehene Standardprogramm und sind nicht auf andere Programme übertragbar.

 

Max. Schleuderzahl

Maximale Schleuderzahl in Umdrehungen pro Minute (U/min). Je höher der Wert, desto besser – insbesondere, wenn die Wäsche anschließend maschinell getrocknet wird. Denn je höher die Drehzahl, desto geringer ist die Restfeuchte und damit der Stromverbrauch für das anschließende Trocknen.

 

Schleudereffizienzklasse

Die am Label angegebene Schleudereffizienzklasse gibt an, wie viel Restfeuchte in Prozent die Wäsche nach dem Schleudervorgang aufweist. Je niedriger dieser Wert ist, desto besser ist die Klasse: A entspricht < 45% Restfeuchte.

 

Geräuschentwicklung

Die Geräuschangabe in Dezibel (dB) wird nicht linear sondern logarithmisch angegeben. Ein geringfügig höherer Wert kann bedeuten, dass die Waschmaschine merkbar lauter wahrgenommen wird. Zum Beispiel entspricht ein um 3 dB höherer Wert einer Verdopplung des Geräuschpegels. 


Grundlagen für die Bewertung

Als Grundlage für die Bewertung der Energieeffizienz werden die Energieeffizienzklassen des EU-Energielabels herangezogen.

 

Nachstehend finden Sie die Einteilung der Labelklassen:

Klasseneinteilung
 für Waschmaschinen

Energieeffizienzindex
(EEI) in %
nach NEUEM Label

A+++

EEI < 46

A++

46 ≤ EEI < 52

A+

52 ≤ EEI < 59

A

59 ≤ EEI < 68

 



Bewertungskonzept

Haushaltswaschmaschinen Die Energieeffizienzklassen werden mittels eines festgelegten Schemas ermittelt. Der Energieeffizienzindex entscheidet über die Einteilung in die Energieeffizienzklasse. Zur Berechnung dieser Kennzahl fließen folgende Faktoren ein:

  • Energieverbrauch im 60°C Waschprogramm bei voller Beladung, als auch bei Teilbeladung

  • Energieverbrauch im 40°C Waschprogramm bei Teilbeladung

  • Leistungsaufnahme im unausgeschalteten bzw. Aus-Zustand

  • Programmdauer der Standardprogramme 

Die Verbrauchsangaben auf den Labels beruhen auf Messungen unter Laborbedingungen und Annahmen für typische Nutzungsmodalitäten. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Nutzung des Gerätes ab und kann daher vom Label-Wert abweichen.

 

Infoplus

Publikationen

» Warmwasseranschluss für Geschirrspüler und Waschmaschinen Ratgeber für Bauherren, wann ein Warmwasseranschluss sinnvoll ist, Topten-Dokumentation [PDF]

» Projektbericht Warmwasseranschluss, Topten-Dokumentation [PDF]

 

Normen und Labels

» DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr. 1061/2010 DER KOMMISSION vom 28. September 2010 zur Ergänzung der Richtlinie 2010/30/EU des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Kennzeichnung von Haushaltswaschmaschinen in Bezug auf den Energieverbrauch.

» EU-Label für Haushaltswaschmaschinen [JPG 791 KB]

 

Organisationen

» BMLFUW

» Österreichische Energieagentur

 

Links

» klimaaktiv

 

Hinweis für Hersteller und Anbieter

Hersteller und Importeure von energieeffizienten Geräten, die den topprodukte.at-Auswahlkriterien entsprechen, jedoch nicht in den TopProdukte-Listen zu finden sind, können diese Produkte bei der topprodukte.at-Redaktion melden: redaktion@topprodukte.at



 

So haben wir selektiert:

topprodukte.at Auswahlkriterien für Waschmaschinen

Die topprodukte-Listen zeigen die auf dem österreichischen Markt aktuell erhältlichen Waschmaschinen, die höchste Effizienz und beste Schleuderwirkung aufweisen.

 

Waschmaschinen mit folgenden Kapazitäten

  • bis 6,5 kg

  • 7 kg

  • 8-9 kg

  • Toplader

Auswahlkriterien

topprodukt.GOLD kennzeichnet besonders herausragende Produkte. Etwa 10 Produkte je Subkategorie werden mit diesem Prädikat ausgewiesen, je nach Marktverfügbarkeit von effizienten Produkten auch etwas mehr oder weniger.

 

topprodukt.SILBER erhalten jene Geräte, die ebenfalls eine hohe Effizienz und Produktqualität aufweisen. Dieses Prädikat ist für das effizienteste Drittel des aktuellen Marktangebotes vorgesehen.

 

topprodukt.GOLD und topprodukt.SILBER sind Prädikate von klimaaktiv, der Klimaschutzinitiative des Lebensministeriums.

 

Die unter topprodukt.GOLD und topprodukt.SILBER gelisteten topprodukte müssen Energieeffizientklasse A+++ erreichen und zusätlich folgende Auswahlkriterien erfüllen:



topprodukt.GOLD

topprodukt.SILBER

Füllmenge

Schleuder-
effizienzklasse

jährlicher Energieverbrauch kWh/Jahr

Schleuder-
effizienzklasse

jährlicher Energieverbrauch kWh/Jahr

bis 6,5 kg

A

≤ 130

B

≤ 150

7 kg

A

≤ 150

B

≤ 160

8-9 kg

A

≤ 130

B

≤ 160


Für Toplader gelten folgende Kriterien:


topprodukt.GOLD

topprodukt.SILBER

Energieeffizienzindex

Energieeffizienzklasse

Energieeffizienzindex

Energieeffizienzklasse

<40

A+++

-

A+++


Zusätzlich müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

Die Hersteller dieser Produkte deklarieren Energieverbrauchswerte gemäß EU-Verordnung 1061/2010

Die Produkte müssen am österreichischen Markt verfügbar sein.

Praktisch baugleiche Produktvarianten werden nicht mehrfach aufgenommen. Bieten Hersteller mehrere vergleichbar effiziente Geräte an, so wird auf eine ausgewogene Berücksichtigung der verschiedenen Marken geachtet.

Folgende Hersteller bieten topprodukte an (in alphabetischer Reihenfolge): AEG Electrolux, Beko, Bosch, Elektra Bregenz, Gorenje, Hoover, Miele, Panasonic, Siemens.

 

Reihung der topprodukte

Die Reihung der Top-Listen richtet sich nach dem Energieeffizienzindex. Diese Angaben werden in der Listenansicht rot markiert dargestellt. Die Reihenfolge kann durch Anklicken der jeweiligen Produkteigenschaft in der linken Tabellenspalte individuell angepasst werden.

 

Tipps zum Kauf und zur effizienten Nutzung von topprodukten

Praktische Tipps zur optimalen Auswahl und zur energieeffizienten Verwendung sowie interessante Hintergrundinfos finden Sie im Ratgeber.

 

Begriffe

Marke/Modellname

Die Marke des Modells mit Link auf die Website des Herstellers und die genaue Bezeichnung des Produkts.

 

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers inkl. MWSt [EUR]

Es werden die von den Herstellern empfohlenen Listenpreise (in der Regel die Kassaabholpreise) publiziert, die Ihnen als KonsumentIn als Richtwert dienen können. Bitte beachten Sie, dass die Preise im Handel tatsächlich davon im Regelfall deutlich abweichen werden. Ein Vergleich im Fachhandel ist daher sehr empfehlenswert.

 

Stromkosten-Einsparung gegenüber einem ineffizientem Gerät in 12 Jahren [EUR]

Die Einsparung bei den Stromkosten gegenüber einem vergleichbaren ineffizienten Produkt über einen Zeitraum von 12 Jahren wird auf Basis eines Haushaltstarifes von 0,20 €/kWh berechnet.

 

Wasserkosten-Einsparung gegenüber einem ineffizientem Gerät in 12 Jahren [EUR]

Die Einsparung bei den Wasserkosten gegenüber einem vergleichbaren ineffizienten Produkt über einen Zeitraum von 12 Jahren wird auf Basis eines Haushaltstarifes von 3,0 €/m³ (inkl. Kosten für Wasserver- und -entsorgung) berechnet.

 

Energieeffizienzklasse

Gemäß EU-Energielabel. Diese definiert für Waschmaschinen eine Klasseneinteilung von A+++ (beste Klasse) bis D (schlechteste Klasse) bezüglich Energieverbrauch und Trockenwirkung. Alle Angaben auf dem Label beziehen sich ausschließlich auf das vorgesehene Standardprogramm und sind nicht auf andere Programme übertragbar.  WICHTIG: Bedingt durch die grundlegende Überarbeitung des Effizienzlabels ist die Klassenangabe am neuen Label nicht mit der am alten Label vergleichbar. Direkte Vergleiche der Effizienzklassen können daher nur mehr auf Basis des neuen Labels durchgeführt werden. Anhaltspunkte für einen Vergleich zwischen Geräten nach altem bzw. neuem Label bieten jedoch die Verbrauchswerte des Standardprogramms "Baumwolle 60°C".

 

Max. Schleuderzahl

Maximale Schleuderzahl in Umdrehungen pro Minute (U/min). Je höher der Wert, desto besser – insbesondere, wenn die Wäsche anschließend maschinell getrocknet wird. Denn je höher die Drehzahl, desto geringer ist die Restfeuchte und damit der Stromverbrauch für das anschließende Trocknen.

 

Schleudereffizienzklasse

Die am Label angegebene Schleudereffizienzklasse gibt an, wie viel Restfeuchte in Prozent die Wäsche nach dem Schleudervorgang aufweist. Je niedriger dieser Wert ist, desto besser ist die Klasse: A entspricht < 45% Restfeuchte.

 

Geräuschentwicklung

Die Geräuschangabe in Dezibel (dB) wird nicht linear sondern logarithmisch angegeben. Ein geringfügig höherer Wert kann bedeuten, dass der Geschirrspüler merkbar lauter wahrgenommen wird. Zum Beispiel entspricht ein um 3 dB höherer Wert einer Verdopplung des Geräuschpegels. Soll der Geschirrspüler etwa in einer offen gestalteten Küche genutzt werden, sollte bei Auswahl Augenmerk auf einen niedrigen Geräuschwert gelegt werden. Aktuelle topprodukte erreichen Geräuschwerte von sehr niedrigen 41 dB.

 

Grundlagen für die Bewertung

Als Grundlage für die Bewertung der Energieeffizienz werden die Energieeffizienzklassen des EU-Energielabels herangezogen. Im Laufe des Jahres 2011 wurde das neue EU-Energie-Label eingeführt. Seit 20. Dezember 2011 müssen Waschmaschinen mit dem neuen Label deklariert werden. Im Handel befindliche Geräte, die noch mit dem alten Label deklariert wurden, können ohne Neudeklaration verkauft werden. Mehr Informationen zum neuen EU-Effizienzlabel finden Sie im Service-Bereich unter Neue Kennzeichnung: Energiesündern auf der Spur. Die Klassifizierung muss in den Prospekten und im Handel am Gerät angegeben sein.

 

Nachstehend finden Sie die Einsparung der Energieeffizienzklassen gegenüber Klasse "A":

Klasseneinteilung
 für Waschmaschinen

Energieeffizienzindex
(EEI) in %
nach NEUEM Label

Durchschnittliche
Energieeinsparung
gegenüber Klasse "A"

A+++

EEI < 46

32%

A++

46 ≤ EEI < 52

24%

A+

52 ≤ EEI < 59

13%

A

59 ≤ EEI < 68

-

 



Bewertungskonzept

Haushaltswaschmaschinen Die Energieeffizienzklassen werden mittels eines festgelegten Schemas ermittelt. Der Energieeffizienzindex entscheidet über die Einteilung in die Energieeffizienzklasse. Zur Berechnung dieser Kennzahl fließen folgende Faktoren ein:

  • Energieverbrauch im 60°C Waschprogramm bei voller Beladung, als auch bei Teilbeladung

  • Energieverbrauch im 40°C Waschprogramm bei Teilbeladung

  • Leistungsaufnahme im unausgeschalteten bzw. Aus-Zustand

  • Programmdauer der Standardprogramme 

Die Verbrauchsangaben auf den Labels beruhen auf Messungen unter Laborbedingungen und Annahmen für typische Nutzungsmodalitäten. Der tatsächliche Energieverbrauch hängt von der Nutzung des Gerätes ab und kann daher vom Label-Wert abweichen.

 

Infoplus

Publikationen

» Neue Kennzeichnung: Energiesündern auf der Spur [PDF 7.083 KB]

» Warmwasseranschluss für Geschirrspüler und Waschmaschinen Ratgeber für Bauherren, wann ein Warmwasseranschluss sinnvoll ist, Topten-Dokumentation [PDF]

» Projektbericht Warmwasseranschluss, Topten-Dokumentation [PDF]

 

Normen und Labels

» DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr. 1061/2010 DER KOMMISSION vom 28. September 2010 zur Ergänzung der Richtlinie 2010/30/EU des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Kennzeichnung von Haushaltswaschmaschinen in Bezug auf den Energieverbrauch.

» EU-Label für Haushaltswaschmaschinen [JPG 791 KB]

 

Organisationen

» BMLFUW

» Österreichische Energieagentur

 

Links

» klimaaktiv

 

Hinweis für Hersteller und Anbieter

Hersteller und Importeure von energieeffizienten Geräten, die den topprodukte.at-Auswahlkriterien entsprechen, jedoch nicht in den TopProdukte-Listen zu finden sind, können diese Produkte bei der topprodukte.at-Redaktion melden: redaktion@topprodukte.at