topprodukte.at bei FacebookSocial Media:
Heizung/Warmwasser/Klima >  Sonnenkollektoren >  Aufdach
Zurück zur Produktliste   Drucken

Auswahlkriterien Aufdach

topprodukte.at Auswahlkriterien Sonnenkollektoren

Die Liste zeigt Sonnenkollektoren, welche derzeit auf dem österreichischen Markt erhältlich sind und Solar Keymark zertifiziert sind.

Sonnenkollektoren

Aufdach

Indach

Auswahlkriterien

Die unter topprodukt gelisteten Sonnenkollektoren müssen folgende Auswahlkriterien erfüllen:

 

 topprodukt

 Wirkungsgrad/Konversionsfaktor [ŋ0]

 ≥ 0,7750

 Effektive Wärmekapazität [kJ/(m²K)]

 ≤ 6,00


Reihung der topprodukte

Die Standardreihung der gelisteten Sonnenkollektoren erfolgt nach Wirkungsgrad/Konversionsfaktor [ŋ0]. Die Reihenfolge kann nach den einzelnen Produkteigenschaften individuell angepasst werden.

 

Solar Keymark

Die Solar Keymark ist ein vom Europäischen Normverband CEN geschaffenes, Europaweit gültiges Zertifikat für Kollektoren und Systeme. Die Keymark zeigt dem Käufer, dass ein Produkt seiner Europäischen Norm entspricht und regelmässig von einer unabhängigen Stelle überwacht wird.

 

Grundlagen für die SolarKeymark sind

Prüfung nach der entsprechenden Europäischen Norm

EN 12975 für Kollektoren, EN 12976 für Kompaktsysteme.

 

Qualitätssicherung beim Hersteller

Der Hersteller muss ein Qualitätsmanagement mindestens auf Niveau ISO 9001 betreiben. Es gibt in jedem Fall ein Audit.

 

Probenentnahme

Die Kollektoren und Systeme für die Zertifizierung sind von unabhängiger Stelle aus der laufenden Produktion entnommen worden.

 

Regelmäßige Überwachung der Produkte und der Qualitätssicherung des Herstellers

Sowohl der Herstellungsprozess als auch die Produkte werden regelmässig vom Prüflabor überwacht. Änderungen am Produkt müssen gemeldet werden.


Begriffe

Wirkungsgrad/Konversionsfaktor [ŋ0]

Der Konversionsfaktor gibt an, wie viel Prozent des eingestrahlten Sonnenlichts in einem Solarkollektor in Wärme umgewandelt wird.


Effektive Wärmekapazität [kJ/(m²K)]

Die effektive Wärmekapazität des Kollektors gibt an, welche Wärmemenge je Kelvin Temperaturänderung der mittleren Kollektortemperatur vom gesamten Kollektor aufgenommen bzw. abgegeben wird. (Eine kleine effektive Wärmekapazität ist ein Vorteil. Ist diese Kapazität groß dann muss sehr viel mehr Wärme aufgewandt werden, um den Kollektor auf Temperatur zu bringen.)


Leistung je Kollektormodul

Temperaturdifferenz zwischen Flüssigkeit im Kollektor und der Umgebungstemperatur.


Aperturfläche [m²]

Nettofläche


Infoplus

Organisationen

» BMNT

» Österreichische Energieagentur

 

Links

» klimaaktiv

 

Hinweis für Hersteller und Anbieter

Hersteller und Importeure von energieeffizienten Geräten, die den topprodukte.at-Auswahlkriterien entsprechen, jedoch nicht in den TopProdukte-Listen zu finden sind, können diese Produkte bei der topprodukte.at-Redaktion melden: redaktion@topprodukte.at